» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (12): 56789»»
Beitrag Zweitausend Stromvertrieb | TIC GmbH
JF ist offline JF


Starter

Dabei seit: 11.06.2000
Beiträge: 2
Herkunft: Hamburg
13.06.2000 19:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie JF in Ihre Freundesliste auf Beiträge von JF suchen
Augenzwinkern Zeus Strom AG

Hallo JoJo, man muß nicht alles wissen, aber man sollte schon wissen wo man Informationen herbekommt. Es gibt nun mal einen Institution in Deutschland die genau weis wer von wem versorgt wird. Z.B. die EVB Energie Vertriebs und Beratungsgesellschaft :-). Was die EVU's angeht, naja die wollen manchmal garnicht wissen wer wen versorgt. In enem hate du recht, nicht der Kunde muß seinem EVU sagen das er wechselt, sondern die EVU's müßen dem Kunden sagen das sie gewechselt haben.
Alles Gute
jf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
linkan ist offline linkan


Starter

Dabei seit: 13.06.2000
Beiträge: 3
13.06.2000 21:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie linkan in Ihre Freundesliste auf Email an linkan senden Beiträge von linkan suchen
verrückt Zeus Strom AG

Leidensgeschichte:
1. Antrag FHE verschickt, ewig nix gehört
2. Antrag Aboss verschickt
3. Zeus kündigt meinem Altversorger
4. somit: Abos knallt die Tür vor der Nase zu
5. Zeus bucht wie wild ab vom Konto
6. Altversorger versorgt mich mit Allg. Tarif

FHE rät mir, mich auf die AGBs zu berufen. Irgendwas wegen 6 Wochenfrist.
Hab ich aber damals alles in die Tonne gekickt (dummer Fehler). Zeus habe
ich per Einschreiben gemahnt. Mit Frist und allem SchnickSchnak. Auch bei
Abos per Einschreiben vom Vertrag zurückgetreten.

Altversorger RWE hat alles in Kopie per Fax, weigert sich aber die
Zeus-Kündigung als Gegenstandslos zu betrachten...

Ich will einfach nur wieder meine Ruhe!!!!!
SCHEI.. ZEUS STROM AG !!!

Gruß
Andreas Link

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
udo ist offline udo


Starter

Dabei seit: 14.06.2000
Beiträge: 1
14.06.2000 13:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie udo in Ihre Freundesliste auf Beiträge von udo suchen
verrückt Zeus Strom AG

Hallo,

ich kann den Beiträgen nur zustimmen.

Ich habe im März bei Zeus gekündigt und per
Einschreiben mit Rückschein meine Einzugsermächtigung widerrufen. Zeus bucht munter weiter von meinem Konto ab. Obwohl ich mittlerweile einen Anwalt eingeschaltet
habe, der ZEUS aufgefordert hat, Abbuchungen
zu unterlassen und endlich eine Endabrechnung zu erstellen, wird in keinster
Weise reagiert. Die Kunden, die von Zeus
beliefert werden und die bisher nichts gezahlt haben möchte ich dringend warnen.
Irgendwann wird dieses Betrügerunternehmen eine Rechnung erstellen, die dann entsprechend hoch ist und wahrscheinlich, so wie dort gearbeitet wird, nicht korrekt sein
wird. Was dann? Dieses Unternehmen reagiert weder auf Telefonate noch auf schriftliche Anfragen. Wenn die Rechnung nicht stimmt, an
wen will man sich wenden? Denen ist zuzutrauen, dann auch Mahnbescheide zu verschicken. Insgesamt ein Haufen Ärger und verschwendete Zeit und Geld. Ich kann nur dringendst abraten, sich mit diesem windigen Unternehmen einzulassen. Kundendienst existiert dort nicht und es ist denen auch ganz egal. Für diejenigen, die Langeweile im Leben haben und mal Aufregung und Ärger brauchen ist diese Firma aber sicher eine gute Wahl!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
linkan ist offline linkan


Starter

Dabei seit: 13.06.2000
Beiträge: 3
15.06.2000 07:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie linkan in Ihre Freundesliste auf Email an linkan senden Beiträge von linkan suchen
traurig Zeus Strom AG

Die meisten von uns sind wohl über die FHE zu Zeis gekommen.

Kann bitte jemand die damaligen AGBs von FHE irgendwo im Netz ablegen oder mir diese zumailen? Zur Not stell ich sie ins Netz und poste den Link hier.

Vielleicht war ja noch jemand so dumm wie ich und hat nach 6 Monaten ohne Antwort von FHE den ganzen Mist in die Tonne gekickt...

BITTE !!! ICH BRAUCH DIE AGBs !!!

linkan@gmx.de

Gruß
Andreas

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
willi ist offline willi


Starter

Dabei seit: 30.05.2000
Beiträge: 4
15.06.2000 09:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie willi in Ihre Freundesliste auf Beiträge von willi suchen
Text Zeus Strom AG

Hi,

die Zeus AG hat bei mir schon wieder abgebucht (06.06.)! Trotz schriftlich bestaetigter Kuendigung vom 15. Mai.
Also Achtung, ehem. Bewag-Kunden, prueft Euer Konto.

Hat eigentlich irgendjemand von denen Geld zurueckbekommen ?

gruss
wl

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
th ist offline th


Gelegenheits-User

Dabei seit: 23.05.2000
Beiträge: 10
15.06.2000 17:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie th in Ihre Freundesliste auf Beiträge von th suchen
Text Zeus Strom AG

Neuester Zeus-witz: GEW Köln! Sehr spaßig. Und das Strom-Magazin nimmts zum Anlaß, Zeus aus dem Rechner zu nehmen. Wieso denn? Sind doch so billig! (Sind sie, in jeder Hinsicht)Und um die Steigerung perfekt zu machen: Herr Kyrion mag nicht mehr posten, was ja nun wirklich das Lustigste an der ganzen Sache ist. Da ich, wie bereits einmal angemerkt, persönlich über good friend einen etwas tieferen Einblick in die Sache hab, auch gesehen hab, wie da Leute um ihre Existenz gezittert und gebibbert haben, sei hier angemerkt: Das war seit ein, eineinhalb Monaten abzusehen, muß es in jedem Fall sowohl für Herrn Kyrion wie für das strom magazin gewesen sein.
Im übrigen: Nachfragen bei Herrn Klatt-Lauterbach in allen Ehren, aber eine Nachfrage bei Herrn Piller könnte auch ganz lecker sein. Oder? Stiehlt sich da einer aus der Verantwortung?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
th ist offline th


Gelegenheits-User

Dabei seit: 23.05.2000
Beiträge: 10
15.06.2000 18:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie th in Ihre Freundesliste auf Beiträge von th suchen
Text Zeus Strom AG

in Ergänzung meines letzten Postings und weil ich oben schon wieder die Falschen beschimpft sehe: Neinnein und nochmals nein, Leute! Die Vertriebspartner haben diese dubiosen Machenschaften Klatt-Lauterbachs und Pillers nicht zu vertreten! Die haben selber mächtig zugesetzt! Glaubts doch endlich!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
linkan ist offline linkan


Starter

Dabei seit: 13.06.2000
Beiträge: 3
16.06.2000 06:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie linkan in Ihre Freundesliste auf Email an linkan senden Beiträge von linkan suchen
Text Zeus Strom AG

So. Hier der Link für alle die so doof waren wie ich und nach monatelanger Wartezeit den FHE-Vertrag einfach in die Tonne gekickt haben:
http://blah.blah.de/linkan/strom/fhe.pdf

Vielen Dank an Udo S. an der Stelle für die Mail!

FHE gibt telefonisch übrigends an, daß sie keinerlei Unterlagen mehr zu Zeus haben inklusive damaligen AGBs usw. Scheint mir auch etwas dubios...

Sobald ich die Zeit finde bilde ich mal alles was ich mit Zeus am Hut hatte in Netz ab.

Gruß
Andreas

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
th ist offline th


Gelegenheits-User

Dabei seit: 23.05.2000
Beiträge: 10
16.06.2000 11:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie th in Ihre Freundesliste auf Beiträge von th suchen
Text Zeus Strom AG

th

Zitat:
Original von linkan
So. Hier der Link für alle die so doof waren wie ich und nach monatelanger Wartezeit den FHE-Vertrag einfach in die Tonne gekickt haben:
http://blah.blah.de/linkan/strom/fhe.pdf

Vielen Dank an Udo S. an der Stelle für die Mail!

FHE gibt telefonisch übrigends an, daß sie keinerlei Unterlagen mehr zu Zeus haben inklusive damaligen AGBs usw. Scheint mir auch etwas dubios...

Sobald ich die Zeit finde bilde ich mal alles was ich mit Zeus am Hut hatte in Netz ab.

Gruß
Andreas



Klasse Link!

Wer ihm folgt, trifft auf die AGbs der Zeus Strom AG! Zeus Strom AG, Leute, ein letztes Mal, zum Mitschreiben für alle: Zeus Strom AG! Nicht FHE (FHE-Logo - 1a-Anträge sahen genauso aus - hat hier einfach den Zweck, die verschiedenen Vertriebspartner auseinanderhalten zun können).

Also, vielen Dank, lieber linkan, dass Du uns die AGBs der Zeus Strom AG noch einmal ins Netz stellts und somit den alleinig Verantwortlichen für dieses Desaster noch einmal klar benennst und somit die Vertriebspartner, die ja selber zu den Verkackeierten gehören, entlastest. Das ist ja auch rechtlich in der Ordnung so, denn Vertriebspartner haben nun einmal keine Gewährleistungspflicht. Wir wissen jetzt alle, an wen wir uns zu halten haben. Alles klar?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Redaktion ist offline Redaktion


Super Moderator

Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 139

Themenstarter Thema begonnen von Redaktion

16.06.2000 11:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Redaktion in Ihre Freundesliste auf Email an Redaktion senden Homepage von Redaktion Beiträge von Redaktion suchen
cool Zeus Strom AG

Zitat:
Original von th
Neuester Zeus-witz: GEW Köln! Sehr spaßig. Und das Strom-Magazin nimmts zum Anlaß, Zeus aus dem Rechner zu nehmen. Wieso denn? Sind doch so billig! (Sind sie, in jeder Hinsicht)Und um die Steigerung perfekt zu machen: Herr Kyrion mag nicht mehr posten, was ja nun wirklich das Lustigste an der ganzen Sache ist. Da ich, wie bereits einmal angemerkt, persönlich über good friend einen etwas tieferen Einblick in die Sache hab, auch gesehen hab, wie da Leute um ihre Existenz gezittert und gebibbert haben, sei hier angemerkt: Das war seit ein, eineinhalb Monaten abzusehen, muß es in jedem Fall sowohl für Herrn Kyrion wie für das strom magazin gewesen sein.
Im übrigen: Nachfragen bei Herrn Klatt-Lauterbach in allen Ehren, aber eine Nachfrage bei Herrn Piller könnte auch ganz lecker sein. Oder? Stiehlt sich da einer aus der Verantwortung?


Wir sind sehr erfreut über die große Resonanz in unserem Diskussionsforum. Allen Teilnehmern dafür ein großes Danke! Allerdings möchten wir darum bitten, dass niemand persönlich angegriffen wird. Es ist sehr wohl gewollt, dass die Benutzer sachliche und konstruktive Kritik äußern, das ist sogar ein Hauptsinn dieses Forums. Aber bitte nicht unter die Gürtellinie, denn der Grund dafür, dass sich beispielsweise Herr Kyrion eine längere Zeit nicht äußert, könnte ja sein, dass er "nebenbei" noch arbeiten muss und möglicherweise unterwegs ist. Das hat ganz sicher nichts damit zu tun, dass er sich oder wir uns aus der Affäre ziehen möchten.
Noch ein Wort zu Zeus: Natürlich bedauern wir die Vorgänge, haben das Unternehmen jedoch noch nicht ganz abgeschrieben. th, wenn Sie durch einen "good friend" so gut Bescheid wissen, dann wissen Sie ja sicherlich auch, dass Herr Pillar zwar Anteile an Zeus hat und damit im Aufsichtsrat sitzt, dass aber der alleinige Vorstand Klatt-Lauterbach ist. Wie Sie unseren Artikeln entnehmen konnten, sitzt Piller in München bei der Vertriebs-GmbH, die ebenfalls keinen Kontakt mit Hamburg aufnehmen kann. Traurig aber wahr. Insofern ist es zu diesem Zeitpunkt nicht hilfreich ein Statement von Ralph Piller abzudrucken - er weiss noch nichts. Er wartet - ebenso wie wir - auf eine Zeichen von Klatt-Lauterbach. Glauben Sie uns, wir versuchen, die Vorgänge so transparent wie möglich zu machen. Respektlosigkeit hilft uns allen aber nicht weiter. Wir würden uns freuen, wenn das die anderen Nutzer des Diskussionsforum auch so sehen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FEDV ist offline FEDV


Gelegenheits-User

Dabei seit: 25.05.2000
Beiträge: 21
Herkunft: D-50765 Köln
16.06.2000 14:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FEDV in Ihre Freundesliste auf Email an FEDV senden Beiträge von FEDV suchen
Text Zeus Strom AG

Im Zusammenhang mit ZEUS ist festzustellen, dass weder dem FEDV noch der KaWatt irgendwelche näheren oder belastbaren Angaben zum aktuellen oder weiteren Geschäftsverlauf der ZEUS AG bekannt sind.

Im Übrigen bewerten wir auch nicht endgültig unsere neuen oder die alten Wettbewerber, sondern informieren, wenn möglich, lediglich die Auffassung des FEDV oder der KaWatt zu einigen Hintergründen auf dem Strommarkt.

Wir freuen uns über die vielen konstruktiven und informativen Postings im Diskussionsforum, akzeptieren aber auch, daß es bei soviel Licht (leider) auch Schatten gibt.

Wir werden uns, wenn gewünscht, weiterhin in angemessener Form und Häufigkeit in diesem Diskussionsforum einbringen.

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Abschließend ist zu sagen, dass wir uns weiterhin nicht an positiven oder negativen Spekulationen beteiligen werden, sondern lediglich Informationen oder Hintergründe weitergeben, welche uns tatsächlich vorliegen bzw. bekannt sind.

Robert H. Kyrion

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
th ist offline th


Gelegenheits-User

Dabei seit: 23.05.2000
Beiträge: 10
16.06.2000 16:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie th in Ihre Freundesliste auf Beiträge von th suchen
Text Zeus Strom AG

Zitat:
Original von Redaktion - Strom Magazin
dann wissen Sie ja sicherlich auch, dass Herr Pillar zwar Anteile an Zeus hat und damit im Aufsichtsrat sitzt, dass aber der alleinige Vorstand Klatt-Lauterbach ist.

[/B]



Vielleicht weiss ich sogar noch ein bißchen mehr, z.B. mit wem Telewatt Verträge hat(te) (ob mit Hamburg oder München), und WER von beiden, Piller oder Klatt-Lauterbach, nach dem BEWAG-Vorkommnis im März Beruhigungspillen verteilt hat. Aber streiten wir uns nicht, die Staatsanwälte werden diese Verwicklungen schnell auflösen.

Nur schnell noch zwei Dinge, dann halt ich erstmal die Klappe: es geht hier nicht mehr um "Spekulation". Dass Zeus in Berlin zu Unrecht abgebucht hat und bis heute vielfach nicht zurückübwerwiesen hat, ist keine "Spekulation" (auch keine "positive oder negative Spekulation"), dieses rechtswidrige Verhalten der Zeus ist schlichte Tatsache, die als solche überhaupt nicht mehr zur Debatte steht. Zur Debatte steht alleine noch die strafrechtliche Relevanz dieses Verhaltens. Hier wäre an Hannah Arendt zu verweisen, bei welcher wir lernten: das ständige Degradieren der Tatsache zur "Meinung" (bei der man dann eben auch anderer "meinung" sein könne) ist eine der wesentlichen Diskursverwirrungen.

Schade finde ich ferner, dass meine Argumente zur existentiellen Sorge kein Gehör finden, sondern mit einem begönnernden "ist uns allen nicht gedient" einfach abgemeiert werden.

Zum Schluss aber dennoch ein fettes Lob an Euch, dass Ihr dieses Forum ermöglicht habt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (12): 56789»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen