» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (12): 34567»»
Beitrag Zweitausend Stromvertrieb | TIC GmbH
user270308 ist offline user270308


Starter

Dabei seit: 30.05.2000
Beiträge: 1
30.05.2000 13:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie user270308 in Ihre Freundesliste auf Email an user270308 senden Beiträge von user270308 suchen
Daumen runter! Zeus Strom AG

Hallo Strommagazin,

mir liegen Informationen vor, dass Zeus konkurs sein soll,
konkret ist dies die Aussage der Stadtwerke Saarlois.

KEW Neunkirchen haben ein Schreiben an Bekannte geschickt,
Vertragsauflösung abgelehnt und gleichzeitig einen Link zu
einem Meinungsforum gelegt, was soll das denn? Sollen sich
mal an die eigene Nase fassen, wer ist denn daran schuld dass
die Sache mit dem freien Markt nicht klappt? Wer verweigert
Durchleitungen und verunsichert den Kunden denn wirklich?

Zähler abklemmen und all so ein Quatsch, den Stadtwerken muss
man wirklich einen argen Rüffel erteilen, wenn die nicht darauf
vorbereitet waren auf den freien Markt, dann ist das doch deren
Schuld, dann sollen die die Bude dicht machen und die Leute
entlassen und fertig. Dort gibt es sowieso jede Menge faule Mit-
arbeiter, die anderswo niemals Aufnahme finden würden. Der
freie Markt schafft neue Arbeitsplätze viel mehr als die alten
Wert wären und geben auch mal fähigeren Leuten das Ruder
in die Hand, hört doch auf zu diktieren und eure Marktstellung
für Unfug zu missbrauchen, manche Stadtwerke sind nicht
mehr und nicht weniger als der reinste Kindergarten, statt
Blödsinn in die Welt zu setzen, sollten die sich darauf konzentrieren
Ihre Arbeit zu tun, dann hätten die Leute keine Probleme mit
Newcomern auf dem Markt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
JoJO ist offline JoJO


Aufsteiger

Dabei seit: 25.05.2000
Beiträge: 45
30.05.2000 14:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie JoJO in Ihre Freundesliste auf Beiträge von JoJO suchen
traurig Zeus Strom AG

Zähler abklemmen und all so ein Quatsch, den Stadtwerken muss man wirklich einen argen Rüffel erteilen, wenn die nicht darauf vorbereitet waren auf den freien Markt, dann ist das doch deren Schuld, dann sollen die die Bude dicht machen und die Leute entlassen und fertig. Dort gibt es sowieso jede Menge faule Mitarbeiter, die anderswo niemals Aufnahme finden würden. Der
freie Markt schafft neue Arbeitsplätze viel mehr als die alten Wert wären und geben auch mal fähigeren Leuten das Ruder in die Hand, hört doch auf zu diktieren und eure Marktstellung für Unfug zu missbrauchen, manche Stadtwerke sind nicht mehr und nicht weniger als der reinste Kindergarten, statt
Blödsinn in die Welt zu setzen, sollten die sich darauf konzentrieren Ihre Arbeit zu tun, dann hätten die Leute keine Probleme mit Newcomern auf dem Markt.

Hallo, Dskysangel!

hast Du Deinen Anbieter schon gewechselt? Hat Dein Stadtwerk Dir den Zähler geklemmt? Wenn ja, hast Du denn Deine Rechnungen bezahlt? Oder motzt Du hier rum, weil Du irgendwann von irgendwem irgendwas gehört hast? Oder hast Du vielleich einen Anbieter erwischt, der nur Deine Knete kassiert hat und nicht geliefert hat?

Gruß JoJo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FEDV ist offline FEDV


Gelegenheits-User

Dabei seit: 25.05.2000
Beiträge: 21
Herkunft: D-50765 Köln
30.05.2000 17:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FEDV in Ihre Freundesliste auf Email an FEDV senden Beiträge von FEDV suchen
Text Zeus Strom AG

Wir wollen hier mal zur allgemeinen Beruhigung, Abstand von Polemik und Rückkehr zur Realität eine kurze Pressemitteilung der Verbraucherzentrale NRW, 29.05.2000,posten:

"Eine Regulierungsbehörde für den Energiemarkt fordert die Verbraucherzentrale NRW. Etablierte Stromanbieter würden mit verschiedenen Tricks versuchen, Kunden am Wechsel zur Konkurrenz zu hindern. Kleinabnehmer profitieren kaum von der Liberalisierung des Marktes."

Robert H. Kyrion

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Wolfgang ist offline Wolfgang


Starter

Dabei seit: 22.05.2000
Beiträge: 8
Herkunft: 81735 München
31.05.2000 00:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Wolfgang in Ihre Freundesliste auf Email an Wolfgang senden Beiträge von Wolfgang suchen
Text Zeus Strom AG

Realistischerweise liegt die Netznutzung eher bei 13 als bei 10 Pf/kWh. Außerdem beträgt die Konzessionsabgabe nur in Gemeinden unter 25000 Einwohner 2,6 Pf/kWh. Bis 100000 Einwohner kostet sie 3,12 Pf/kWh, bis 500000 Einwohner 3,91 Pf/kWh, ab 500000 Einwohner sogar 4,69 Pf/kWh. Wie seriös Anbieter sind, die Strom für 22, 23 oder 24 Pf/kWh anbieten, kann sich damit jeder selbst ausrechnen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
HF ist offline HF


Starter

Dabei seit: 27.05.2000
Beiträge: 4
Herkunft: 22305 Hamburg
31.05.2000 08:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie HF in Ihre Freundesliste auf Email an HF senden Beiträge von HF suchen
Text Zeus Strom AG

Zitat:
Original von willi
[b]Hallo Willi,
wir haben unser Zeus-Special schon vor Wochen

.. konkret erst vor drei...

und überhaupt nicht verschämt von der Internetseite genommen, weil es schlicht und ergreifend nicht mehr aktuell war.

.. es war von Anfang an daneben. Die Probleme der Zeus AG sind seit der Meldung der Stiftung Warentest im JANUAR bekannt, just zu dem Zeitpunkt, als auch Euer Zeusspecial auftauchte, mit gegensaetzlichem Inhalt.

Ja, holt doch Euer Special nochmal raus. Und dazu sollte man die Meldungen der Stiftung Warentest, der BEWAG-Geschichte und aller anderen in Kontext setzen..

Der neue Beitrag "Alles wird gut!?" ist von gleicher journalistischer Qualitaet. Ich zitiere mal:

"Noch gibt es keine endgültige Entwarung - aber immerhin ein Licht am Ende des Tunnels!"

Wo soll das bitte sein? Gibt es irgendeine Entwarnung - außer der von Euch?

-Ich habe die Zeus Ag gekuendigt und eine Frist fuer die Rueckzahlung gesetzt (wie viele andere auch). Im Bestaetigungsschreiben nach 1 Monat (!) war kein Wort von Reuckzahlung zu lesen. Das ist eindeutig Betrug!

Bloss weil ein mit hoher wahrscheinlichkeit krimineller Geschaeftsfuehrer, gegen dessen Firma mehrmals Strafantrag gestellt wurde und gegen die ermittelt wird, neue Versprechungen macht, braucht ihr ihm wohl nicht zu Kreuze kriechen. Die Probleme sind seit Monaten bekannt und haetten mit wenig Aufwand geloest werden koennen. Mit etwas kritischem Verstand und einem Blick ins eigene Forum sollte sowas wie diese Meldung nicht passieren.

Nochwas:"Mit Namen benennen wollte Klatt-Lauterbach die Investoren allerdings noch nicht". Kommt Euch das nicht bekannt vor? Januar, Stiftung Warentest, Zeus-Pressemeldungen? Daemmerts?

Bisher hat die Zeus AG ALLES versprochen und fast nichts gehalten. Aber man findet halt immer wieder Schafe ...etwas kritischer Abstand und Mut taete gut. Wer derart unfiltriert und unkommentiert solche Beiträge wiedergibt, und auch noch von "Entwarnung" redet, ist mit Schuld.

gruss
willi

[Dieser Beitrag wurde von willi am 30.05.2000 editiert.]



Nicht so ganz, lieber Willi, nicht so ganz. Auch wwww.stiftung-warentest.de hat über zwei Monate lang in Ihrer Rubrik "Sonderthemen" die Meldung stehen gehabt, wonach Zeus nunmehr liefere. Recht gebe ich Dir darin, daß man vielleicht etwas zu blauäugig NUR auf den preis geguckt hat. Auch die bewertung der Abos AG war hier "gut".

Somit wäre zu diesem neuerlichen Desaster innerhalb des Strommarktes anzumerken, daß man allmählich daran gehen sollte, die Dumper, von denen jedem halbwegs Vernünftigen klar sein muß, daß sie zu diesem Preis nie und nimmer durchgängig und dauerhaft werden liefern können, aus den Stromrechnern zu werfen. Wie sieht das Strom Magazin diesen Aspekt?


[Dieser Beitrag wurde von Redaktion - Strom Magazin am 31.05.2000 editiert.]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Redaktion ist offline Redaktion


Super Moderator

Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 139

Themenstarter Thema begonnen von Redaktion

31.05.2000 15:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Redaktion in Ihre Freundesliste auf Email an Redaktion senden Homepage von Redaktion Beiträge von Redaktion suchen
Achtung Zeus Strom AG

Holger schrieb:
Danke für die wichtigen Meldungen zu Zeus! Ich habe mich im Dezember bei dem Haufen angemeldet (zumindest habe ich es versucht), doch trotz mehrfacher Beschwerden (auch über den Weg bei FHE) haben die es bis heute nicht geschafft, mich als Kunden freizuschalten. Weder habe ich eine Auftragsbestätigung noch irgendwas anderes erhalten. Schon gar keinen Strom. Augenzwinkern
Tja, was soll man da sagen? Ich Idiot habe gewartet und überlegt. Presse einschalten oder nicht? Nun ich denke für mich ist das Thema erledigt. Es gibt auch noch andere, vergleichbar günstige Anbieter, von denen ich
mir jetzt einen aussuchen werde.
Fazit: Durch unnötiges Warten habe ich im letzten (fast) halben Jahr mindestens 100,-- verschenkt, weil ich nicht gewechselt
habe.
Wie gesagt: Eigene Dummheit. Ich möchte jetzt nur noch andere vor der gleichen Dummheit bewahren und als Resumee sagen: Wenn ein Anbieter es nicht schafft, sich innerhalb von 2 Wochen wie auch immer beim
potentiellen Kunden zu melden, dann ist der Anbieter nicht überfordert, sondern unseriös.
Auch hier gilt wiedermal: Günstiger Preis und guter Service passen nicht unter einen Hut. "Vossnet" lässt grüssen - obwohl man da ja schon aufgrund der "Anmeldegebühr" hätte stutzig werden müssen. Selbst schuld, wer die damals gezahlt hat.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Alex ist offline Alex


Starter

Dabei seit: 31.05.2000
Beiträge: 1
Herkunft: D-20099 Hamburg
31.05.2000 15:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Alex in Ihre Freundesliste auf Email an Alex senden Beiträge von Alex suchen
traurig Zeus Strom AG

Ich habe einen Liefervertrag mit der Zeus-Strom AG abgeschlossen.
Bis jetzt habe ich auch keine Schwierigkeit.
Der Anschluß bei der HEW wurde gekündigt, und ich beziehe tatsächlich von Zeus strom (mal seh'n, wie lange noch).
Jetzt hat mir die HEW über die Zeus einen Netzanschlußvetrag zugesand.
Kann mir jemand sagen, wozu ich mit der HEW noch irgendwelche Verträge schließen soll?

Was macht Ihr den jetzt überhaupt??
Sucht Ihr euch einen anderen Anbieter??
Gibt es noch hoffnng für Zeus ???

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Frank ist offline Frank


Starter

Dabei seit: 22.05.2000
Beiträge: 3
Herkunft: Dresden
31.05.2000 16:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Frank suchen
Daumen hoch! Zeus Strom AG

Also ich finde die Idee mit der Regulierungsbehörde nicht schlecht. Beim Telefonmarkt funktioniert es auch (obwohl im Handy-Bereich noch Spielraum ist).

Einen neuen Anbieter zu suchen ist eine Variante, aber bei Anrufen hört man Anmeldezeiten von 10-12 Wochen, da frage ich mich: Ist das normal? Was haben die denn für alte Systeme?

Wo geht's denn wirklich innerhalb von 14 Tagen und so, dass man nach 4-5 Wochen vom neuen Anbieter versorgt wird, der auch tatsächlich liefert?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TOM ist offline TOM


Gelegenheits-User

Dabei seit: 18.05.2000
Beiträge: 11
31.05.2000 18:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TOM in Ihre Freundesliste auf Email an TOM senden Beiträge von TOM suchen
Daumen runter! Zeus Strom AG

AN MAC von Seite 3 und die anderen,

zu Yello wechseln, da lach ich doch .
Bei meinem Verbrauchsprofil ist mein Stadtwerk billiger als die !

Und mir gehts drum billigen Strom tatsächlich zu bekommen, dabei ist mir irgendein Konkurrenzkampf oder Große gegen Kleine oder was immer hier auch so anklingt ziemlich egal.

Strom ist Strom der ist nirgendwo schöner oder besser oder verschieden. Der ist ein standardisiertes Produkt und deshalb wie Telefon im wesentlichen über den Preis vermarktbar.aus meiner Steckdose kommt jedenfalls weder gelber noch blauer noch karierter Strom.

Was wirklich fehlt ist eine Regulierungsbehörde wie im Telefonmarkt,
nur so kann es fairen Wettbewerb unter seriösen Anbietern geben.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
S-P-A ist offline S-P-A


Starter

Dabei seit: 21.05.2000
Beiträge: 3
Herkunft: 63667 Nidda
31.05.2000 21:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie S-P-A in Ihre Freundesliste auf Email an S-P-A senden Beiträge von S-P-A suchen
Augenzwinkern Zeus Strom AG

Ohne Regulierungsbehörde wird der Markt sterben bevor er zu leben anfängt.
Wir können Ihnen aus unserem Alltag haufenweise Beispiele geben wie die Regionalen Ihre Machtstellung so richtig ausnutzen.
Gerade was die Durchleitung angeht. Von den soganannten neuen wird ein fiktiver Betrag x an Durchleitung verlangt, welcher es teilweise unmöglich macht ein konkurenzfähiges Angebot zu unterbreiten bei dem man nicht drauflegt als Versorger. Hier sind recht amüsante Rechenbeispiele wegen der Durchleitung zu sehen. Da setzen wir doch noch mal einen drauf zum nachgrübeln.
kleiner Gewerbebetrieb mit 350.000 kWh, 10 KV Anschlusspannung 80KW Leistung
Der angebotene Verbrauchspreis beträgt für einen solchen Zwerg 7,12 PF die KWh.
Dies ist wohlgemerkt kein Preis eines bundesweiten Dumpers, selbst Zeuss hat einen solchen Preis nicht hinbekommen und die haben schon verschenkt. Das ist der Preis eines Regionalen. Wer mir jetzt einen Anbieter nennen kann der mit solchen hohen Durchleitungspreisen und Konzesion etc. das Angebot halten kann, der hat gewonnen.
Da kann ich nur sagen schöne freie Markwirtschaft. Verurteilt zum sterben bevor sie lebt.

Solange der eine bezahlen soll und der andere dies bei sich selber nicht mit einrechnet, wird das alles nichts.
schönen Feiertag noch an alle und obacht
Allohol macht blind :-)

J.N. S-P-A

Zitat:
Original von FEDV
...
"Eine Regulierungsbehörde für den Energiemarkt fordert die Verbraucherzentrale NRW. Etablierte Stromanbieter würden mit verschiedenen Tricks versuchen, Kunden am Wechsel zur Konkurrenz zu hindern. Kleinabnehmer profitieren kaum von der Liberalisierung des Marktes."

Robert H. Kyrion



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Redaktion ist offline Redaktion


Super Moderator

Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 139

Themenstarter Thema begonnen von Redaktion

05.06.2000 10:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Redaktion in Ihre Freundesliste auf Email an Redaktion senden Homepage von Redaktion Beiträge von Redaktion suchen
cool Zeus Strom AG

Uwe Wulms schrieb:
Wir sind schon seit März 2000 bei der Zeus, jedoch sind wir von der Zeuss Strom AG voll überzeugt! Toller Service, die kümmerten sich um alles und per Telefon oder Fax haben wir jederzeit jemanden erreicht.
Die Zeus Strom AG hat unser Vertrauen gewonnen, da unser Anbieter die NVV
in Mönchengladbach, unfreundlich zeigte, und wir eher dort niemanden erreichten oder niemand zurück rief.
Die NVV wollte sogar noch einen separaten Vertrag abschließen, was nicht richtig war, die Zeus AG hat dies auch sofort mit der NVV in Mönchengladbach erledigt.
Evtl. ist der Andrang so groß, daß es bei anderen jetzt länger dauert, aber dafür muß man Verständnis haben.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
willi ist offline willi


Starter

Dabei seit: 30.05.2000
Beiträge: 4
05.06.2000 18:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie willi in Ihre Freundesliste auf Beiträge von willi suchen
cool Zeus Strom AG

Zitat:
Original von Redaktion - Strom Magazin
Uwe Wulms schrieb:
Wir sind schon seit März 2000 bei der Zeus, jedoch sind wir von der Zeuss Strom AG voll überzeugt! Toller Service, die kümmerten sich um alles und per Telefon oder Fax haben wir jederzeit jemanden erreicht.


Unter welcher Telefonnummer denn bitte?
Wo hattet ihr die denn her?


Evtl. ist der Andrang so groß, daß es bei anderen jetzt länger dauert, aber dafür muß man Verständnis haben.



Ich hatte im Februar, als Zeus mir schrieb, sie liefern jetzt, noch nicht mal eine Kundennummer. Nichts fuer ungut - Schön, das die Redaktion solche authentischen Mails bekommt und dann ins Forum stellt.


willi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (12): 34567»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen