» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (12): 12345»»
Beitrag Zweitausend Stromvertrieb | TIC GmbH
carsten ist offline carsten


Starter

Dabei seit: 24.05.2000
Beiträge: 3
25.05.2000 14:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie carsten in Ihre Freundesliste auf Email an carsten senden Beiträge von carsten suchen
Achtung Zeus Strom AG


ZeusStrom AG - Pleite ?


Sehr geehrte Damen und Herren,

mir liegt unter anderem folgende Aussage vor:

.... die von FHE haben wortwörtlich gesagt die ZEUS sind wegen der Blockade der Altversorger eingegangen. ....


Stimmt es, dass ZEUS pleite ist?


Es sollen auch schon etliche Strafanträg bei der Staatsanwaltschaft in HH gestellt sein.

Was ist daran?

Wir haben im Februar ZeusStrom AG einen Auftrag erteilt und werden bis heute nicht beliefert. - Was empfelen Sie mir?

Carsten

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Herbert ist offline Herbert


Starter

Dabei seit: 24.05.2000
Beiträge: 1
25.05.2000 16:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Herbert in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Herbert suchen
wütend Zeus Strom AG

Am 8 März, 5 Monate nach der Anmeldung habe ein schreiben von Zeus erhalten in dem mir die Lieferung ab März zugesichert wurde. Ab März wurde auch abgebucht. Mitte März bekam ich von von meinem alten Versorger die Abschlußrechnung aus der hervorgeht, daß die Kündigung ab Dezember 99 rückwirkend anerkand wird. Im April buchte Zeus auch die Abschlagszahlungen für die vorigen Monate bis zum März ab. Die bei meinem alten Versorger zuvielbezahlten Gebühren wurden mir durch diesem im Mai rückerstattet.
Wie es aussieht beziehe ich wohl seit Dezember 99 Strom von Zeus, oder?

Meine Fragen:
Ist Zeus pleite , und können auf mich eventuell Vorderungen von meinem alten Versorger kommen?
Was soll ich tun?
Wie eght es weiter?
Gibt es noch mehr Leute die anscheinend doch Strom Zeus erhalten?

Ich habe mich mit meinm ehemaligen Versorger in Verbindung gesetzt um zu erfahren, ob es mit Zeus irgendwelche Schwierigkeiten gibt. Dort wußte man aber (noch) nichts von irgendwelchen Problemen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Frank Peppmöller ist offline Frank Peppmöller


Starter

Dabei seit: 25.05.2000
Beiträge: 1
Herkunft: BRD, NDS, 31749 Auetal
26.05.2000 08:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Frank Peppmöller in Ihre Freundesliste auf Email an Frank Peppmöller senden Beiträge von Frank Peppmöller suchen
Lampe Zeus Strom AG

Danke für die vielen Hinweise auf Abzocke von Zeus+FHE, da kann ich ja richtig froh sein, daß auf meinen Antrag aus dem Dezember 1999 bis heute kein Liefervertrag zustande gekommen ist... Ich werde nun sofort einen Widerruf des Lieferantrages abschicken und weiter nach einem günstigeren Anbieter als unserem guten alten EMR suchen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Martin ist offline Martin


Starter

Dabei seit: 22.05.2000
Beiträge: 7
Herkunft: 22335 Hamburg
26.05.2000 08:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Martin in Ihre Freundesliste auf Email an Martin senden Beiträge von Martin suchen
Achtung Zeus Strom AG

Hallo Herr Kyrion,

ich finde es wirklich toll, daß Sie als Vorsitzender der FEDV Rede und Antwort stehen. Meines Wissens ist ja auch die Zeus AG Mitglied Ihres Verbandes. Geben Sie doch mal eine Stellungsnahme ab zum Thema Seriösität und Probleme bei Zeus. Sind diese alle von Zeus hausgemacht oder haben z.B.die Ex-Monopolisten durch ihre permantente Verzögerungstaktik und die Erhebung hoher Durchleitungsgebühren Ihren Anteil hier dran? Ich weiß natürlich, daß Sie hier nicht direkt für Zeus sprechen können, aber Sie werden ja irgendwelche Regularien für die Aufnahme in Ihren Verband haben, um zu verhindern, daß Firmen wie Vossnet, die ja erwiesenermaßen unseriös war, Mitglied in Ihren Verband werden. Das mit Yello ist natürlich witzig. Die wollten ja als 100% Tochter eines Ex-Monopolisten Mitglied beim FEDV werden. Nur was machen Sie, wenn sich diese Firmen mehrheitlich privatisieren, wie z.B. die HEW (Hamburg) in Zukunft?
Danke für die Antwort im Voraus!

MfG
Martin Ißleib

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
th ist offline th


Gelegenheits-User

Dabei seit: 22.05.2000
Beiträge: 10
26.05.2000 13:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie th in Ihre Freundesliste auf Beiträge von th suchen
Text Zeus Strom AG

Zitat:
Original erstellt von Frank Peppmöller:
Danke für die vielen Hinweise auf Abzocke von Zeus+FHE, da kann ich ja richtig froh sein, daß auf meinen Antrag aus dem Dezember 1999 bis heute kein Liefervertrag zustande gekommen ist... Ich werde nun sofort einen Widerruf des Lieferantrages abschicken und weiter nach einem günstigeren Anbieter als unserem guten alten EMR suchen.


noch einmal, Leutchens: keiner der Vetriebspartner dieser Firma da ("Die Stromschnellen" hahahahaha!) hat hier irgendwen "abgezockt", ob nun FHE, 1a, Telewatt oder wer auch immer. Das stimmt einfach nicht! Die sind laut Telewattauskunft eher selbst abgezockt worden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Martin ist offline Martin


Starter

Dabei seit: 22.05.2000
Beiträge: 7
Herkunft: 22335 Hamburg
26.05.2000 14:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Martin in Ihre Freundesliste auf Email an Martin senden Beiträge von Martin suchen
Achtung Zeus Strom AG

"th" hat nach derzeitigen Stand wohl vollkommen recht, daß die Vertriebspartner auch zu den Opfer zählen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
th ist offline th


Gelegenheits-User

Dabei seit: 22.05.2000
Beiträge: 10
26.05.2000 14:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie th in Ihre Freundesliste auf Beiträge von th suchen
Text Zeus Strom AG

ach übrigens. liebes Strommagazin: Abendblatt Hamburg schreibt heute, FHE trennt sich von Zeus, Telewatt stellt Beitrag hier ins Forum - wollt ihr Euren Zeusbeitrag nicht mal aktuell machen? Oder wisst Ihr was, was wir Geschädigten nicht wissen?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Martin ist offline Martin


Starter

Dabei seit: 22.05.2000
Beiträge: 7
Herkunft: 22335 Hamburg
26.05.2000 14:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Martin in Ihre Freundesliste auf Email an Martin senden Beiträge von Martin suchen
Achtung Zeus Strom AG

Arbeitet "th" etwa für die HEW???? Ist ja echt plitsch!!! Hier der Link auf den Abendblatt Artikel:
www.abendblatt.de

Bisserl lang, aber dafür wird man auch belohnt mit Infos. FHE-Seite: www.entsorgungsverbände.de ist erstmal vom Netz. Ist schon Feierabend in der Redaktion oder weshalb reagiert das ansonsten inhaltlich sehr gute und informative Strommagazin nicht?????




[Dieser Beitrag wurde von Redaktion - Strom Magazin am 30.05.2000 editiert.]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
1AGewerbestrom ist offline 1AGewerbestrom


Starter

Dabei seit: 25.05.2000
Beiträge: 1
26.05.2000 15:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie 1AGewerbestrom in Ihre Freundesliste auf Email an 1AGewerbestrom senden Beiträge von 1AGewerbestrom suchen
Daumen runter! Zeus Strom AG

Ich war leider auch Vertriebspartner über die 1A Energieversorgung bis Februar, und bin froh, daß sie mich gekündigt haben. Als 1A Gewerbestrom habe ich mir zum Glück zuverlässigere Partner heraussuchen können. Alle "Altkunden" über Zeus sind natürlich nicht sehr erfreut und möchten wissen, wie Sie verfahren sollen. Viele wollen auch unsere Firma verklagen, weil wir so ein unseriöses Unternehmen vermittelt haben und Sie z.B. beim Bayernwerk schon lange hätten Geld sparen können. 1. Können wir zur Verantwortung gezogen werden als Vertriebspartner und 2. was sollen die Kunden an Zeus schreiben? Weiterhin allen seriösen Anbietern guten Erfolg. Denken Sie daran, nicht die Provision ist entscheidend, sondern die Lieferfähigkeit. Ich möchte nicht wissen wieviele Wirtschaftsberater o.ä. auf die Ersparnis hin vorab Geld kassiert haben und der Vertrag garnicht zustande gekommen ist. Eigentlich selber Schuld!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FEDV ist offline FEDV


Gelegenheits-User

Dabei seit: 24.05.2000
Beiträge: 21
Herkunft: D-50765 Köln
26.05.2000 15:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FEDV in Ihre Freundesliste auf Email an FEDV senden Beiträge von FEDV suchen
Text Zeus Strom AG

Gerne nehmen wir Stellung zu Zeus und den anderen Fragen:

Fakt Nr. 1:
ZEUS ist bis dato nicht Mitglied im FEDV, hat sich aber in erheblichem Maße für die Gründung einer Interessenvertretung von freien Energiedienstleistern eingesetzt. Eine Beantragung der Mitgliedschaft leigt uns vor. - in keinem Fall wurde aber bisher ein neues Mitglied aufgenommen - wir werden damit erst Anfang Juni 2000 beginnen.

Fakt Nr 2:
ZEUS ist sicherlich mit den besten Absichten angetreten - Probleme gab es mit Durchleitungen durch die Blockadepolitik der STadtwerke und auch durch die überhöhten Durchleitungspreise - das bringt auch selbst so wirtschaftlich gut ausgestattete Unternehmen wie ZEUS in eine Zwangssituation wie sie jetzt zu entstehen scheint. Evt. Missmanagment können wir ohne weitere Hintergründe weder bestätigen noch verneinen.

Fakt Nr. 3
Yello war als Beobachter bei der Gründungsversammlung anwesend, ist aber weder Gründungsmitglied noch hat Yello die Mitgliedschaft beantragt.

Fakt Nr. 4
Yello wird aufgrund unserer Statuten kein Mitglied werden können (Gesellschafterhintergrund EnBW), obwohl Yello zumindest sicherlich zur Sensibilisiserung des Strommarktes beigetragen hat.

Fakt Nr. 5
HEW-beteiligung durch freie ausländische Anbieter...
Wenn die HEW inhaltlich und gesellschafts-mehrheitlich der tatsächlichen Strommarktliberalsiserung zuträglich wäre, wäre auch eine Mitgliedschaft denkbar - in absehbarer Zeit ist allerdings nicht davon auszugehen (sowohl durch den Gesellschafterkreis als auch von der Intention und Ausrichtung) - insofern aktueller Stand : NEIN

Fakt Nr. 6:
Wir sind gespannt, welche Rolle ein weiterer norddeutscher Netzbetreiber wie HEW an der Entwicklung eines neuen Anbieters wie ZEUS übernehmen wird (wie damals SWB bei Vossnet)...- man hat sich wohl im Norden auf einiges auf die Fahne geschrieben zu neuen Wettbewerbern...-warten wir mal ab - man sieht sich immer mindestens zweimal!!!?

Robert H. Kyrion, KaWatt AG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Redaktion ist offline Redaktion


Super Moderator

Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 140

Themenstarter Thema begonnen von Redaktion

26.05.2000 15:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Redaktion in Ihre Freundesliste auf Email an Redaktion senden Homepage von Redaktion Beiträge von Redaktion suchen
cool Zeus Strom AG

Zitat:
Original von th
ach übrigens. liebes Strommagazin: Abendblatt Hamburg schreibt heute, FHE trennt sich von Zeus, Telewatt stellt Beitrag hier ins Forum - wollt ihr Euren Zeusbeitrag nicht mal aktuell machen? Oder wisst Ihr was, was wir Geschädigten nicht wissen?

Die Redaktion ist (leider) noch nicht nach Hause gegangen, sondern hat heute den ganzen Tag recherchiert. Das Ergebnis lesen Sie auf der Startseite! In der Bewertung schneidet Zeus übrigens schon seit Wochen schlecht ab!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TOM ist offline TOM


Gelegenheits-User

Dabei seit: 17.05.2000
Beiträge: 11
26.05.2000 20:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TOM in Ihre Freundesliste auf Email an TOM senden Beiträge von TOM suchen
Lampe Zeus Strom AG

HALLO "th",

also inwieweit sind die Vermittler von Zeus mit im Boot.
Tatsache ist ich habe einen sogenannten "Versorgungsauftrag" ausgefüllt und unterschrieben. Adressat dieses Versorgungsauftrages: die FHE (oben auf dem Vertrag stehts dicK drauf!!)
Übersandt von: der FHE
im Anschreiben heißt es: wir (die FHE )liefern über unseren Vertragspartner Zeus AG.

und da soll FHE außen vor sein ?

Das wär ja so als wenn du was beim Versandhandel bestellst, die liefern übern Paketdienst und wenn der Paketdient versagt wäre der Versandhändler aus dem Vertrag raus.
So einfach ist das nicht.



[Dieser Beitrag wurde von TOM am 26.05.2000 editiert.]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (12): 12345»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen