» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (23): 56789»»
Beitrag Zeus Strom AG | Ares Energie AG
rewalux ist offline rewalux


Aufsteiger

Dabei seit: 29.06.2000
Beiträge: 28
Herkunft: 27809 Lemwerder
27.08.2000 19:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rewalux in Ihre Freundesliste auf Email an rewalux senden Beiträge von rewalux suchen
Text TIC GmbH

Zitat:
Original von garfield
Zitat:
Wer ist eigentlich dieser aufgeblasene, zu jedem Beitrag seinen Pubs dazugebende, ewig nörgelnde rewalux ? Der sollte sich bei Sat.1 für das Inselduell 2 anmelden und freiwillig da bleiben, ohne Compi und Handy !



Hallo Garfield,

Wenn Du schon ein große beleidigende Lippe riskierst, solltes Du Dich zu erkennen geben.

Leider bist Du, wie viele im Internet, anonym. Das spart Dir viel Geld, sonst hättest Du nämlich eine entsprechend teure Beleidigungsklage am Hals.

Zu Glück gibt es auch noch viele in diesem Forum, die mehr Anstand und Kindererziehung genossen haben, als offensichtlich dieser Garfield.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hammer ist offline hammer


Starter

Dabei seit: 22.08.2000
Beiträge: 6
28.08.2000 17:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hammer in Ihre Freundesliste auf Beiträge von hammer suchen
Text TIC GmbH

Meine Anfrage bei meinem regionalen Anbieter, den Wuppertaler Stadtwerken bzgl. Durchleitungsvertrag war sehr ernüchternd.
Hier deren eingegangene Mitteilung:

Sie bitten um Mitteilung, mit welchen Stromdienstleistern die WSW bereits
Stromdurchleitungsvertrage (nach Verbandevereinbarung 2: Rahmenvertrage)
abgeschlossen haben. Ich nehme an, das Ihr Interesse dem Bereich
Privatkunden gilt. Die Antwort ist einfach: keine. Die Vertragsmuster sind
mit allen Lieferanten zur Zeit in Verhandlung.

Trotzdem wickeln wir mit einer Reihe von Lieferanten zur Zeit die
Belieferung von Privatkunden nach Standardlastprofil auf Basis vorl.
Vereinbarungen ab. Grundsatzlich steht einer externen Belieferung von
Privatkunden durch einen seriosen Lieferanten im Gebiet der Wuppertaler
Stadtwerke nichts im Wege. Die Entscheidung, welcher Lieferant serios ist
oder nicht, konne wir Ihnen allerdings nicht abnehmen, da die WSW
naturgemass andere Kriterien als ein Privatkunde anlegt. Bei
Preisvergleichen und Versorgerwechseln bietet unser Kundencenter Ihnen
gerne Beratung an.

Daraufhin habe ich die ÜWG gebeten mir mitzuteilen, ob eine Belieferung mit deren Strom möglich ist. Nun, deren Antwort:

Das ÜWG liefert bundesweit Strom in über 220 Netzgebiete, eine Durchleitung
nach Wuppertal wird allerdings leider nicht praktiziert.

Die Aussage der Stadtwerke Wuppertal ist bestimmt realistisch, da sich die
Voraussetzung zur endgültigen Realisierung der Durchleitung für alle
Versorger um ca. 6 Monate verzögert hat. Grund hierfür sind die neue
Regularien für die Errechnung der Durchleitungsentgelte, die erst im Januar
diesen Jahres von der Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke
veröffentlicht wurden.

Ein wesentlicher Bestandteil des Strompreises sind die Netznutzungskosten
der Netzbetreiber deren Netze wir für Ihre Versorgung benötigen. Diese
Kosten sind nicht einheitlich, sondern sehr verschieden und zum Teil so
hoch, daß eine wirtschaftliche Belieferung mit unserem günstigen
Stromangebot ÜWGFamilie nicht möglich ist.

Da wir als wirtschaftlich verantwortungsvolles Unternehmen am Markt agieren,
sind wir darauf angewiesen unsere Kosten kurz- und mittelfristig zu decken
und bitten Sie um Verständnis dafür, daß wir Ihnen - aufgrund der
derzeitigen Netznutzungsgebühren Ihres derzeitigen Netzbetreibers oder
Stromversorgers - den günstigen Tarif ÜWGFamilie nicht anbieten können.

Es tut uns leid, dass wir Ihnen keine positivere Nachricht zukommen lassen
können und bedanken uns für Ihr Interesse.

Mit freundlichen Grüßen
Überlandwerk Groß-Gerau GmbH

Damit wäre ja wohl alles klar. Entscheidend ist nicht die Tatsache, ob ein neuer Stromlieferant liefern kann, sondern wie hoch die noch z.Z. unterschiedlichen Nutzungsgebühren der jeweiligen regionalen Stromversorger sind. Dementsprechend stellt sich heraus, ob die Lieferung für den neuen Anbieter überhaupt rentabel ist. Insofern kann ich nur jedem raten vor einem Wechsel den regionalen Versorger zu befragen, mit welche Unternehmen bereits in sein jeweiliges Versorgungsbebiet liefern. Wenn bereits ein großes Unternehmen wie die ÜWG es für unrentabel hält nach Wuppertal zu liefern, dann frage ich mich warum TIC es nicht für unrentabel hält, zumahl sie einen noch günstigeren Preis anbieten und deren Kapazitäten verglichen mit z.B. der ÜWG verschwindend gering sind. Sie meinen, dass sie auch nach Wuppertal liefern würden. Naja, wenn das so stimmt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
holger ist offline holger


Starter

Dabei seit: 17.06.2000
Beiträge: 7
29.08.2000 22:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie holger in Ihre Freundesliste auf Email an holger senden Beiträge von holger suchen
traurig TIC GmbH

hallo!

Ich möchte bei TIC kündigen.Wie mache ich das richtig?

Bin ich mit einem Einschreiben mit Rückschein und der Kopie meiner Kündigung auf der sicheren Seite?

Können die dann immer noch sagen,sie hätten keine Kündigung von mir bekommen?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
dj3rb ist offline dj3rb


Aufsteiger

Dabei seit: 29.06.2000
Beiträge: 26
Herkunft: Bayern, 84163 Marklkofen
29.08.2000 22:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dj3rb in Ihre Freundesliste auf Email an dj3rb senden Beiträge von dj3rb suchen
Achtung TIC GmbH

Hallo,
gleich mal vorne weg: Ich bin freier Vermittler von TIC.
Was das ist?
Ich suche Stromkunden die von oder über TIC Strom beziehen wollen.
(99% der Kunden ist es dabei egal ob der Strom von TIC oder über TIC bezogen wird!)

Meine Erfahrungen mit TIC:
Die durch mich gewonnenen Kunden erhalten alle seit 01.08. Strom von/über TIC.

Auch ich habe natürlich im Interesse meiner Kunden stichprobenartig bei deren bisherigen Energieversorgern nachgefragt ob den der Vertrag gekündigt sei usw.

Meist war TIC dort nicht bekannt!
In einem Fall wurde mir von der OBAG telefonisch bestätigt, daß der Vertrag des angefragten Kunden ungekündigt sei und eine Durchleitung mit TIC nicht geregelt sei.
Zwei Tage später erhielt der Kunde aber zu meiner Überraschung eine Endabrechnung von der OBAG - Termin Ende Juli.
Seit 01.08. erhält der Kunde Strom von TIC.

Ich mache dem OBAG-Mitarbeiter allerdings wegen seiner Falschinformation keine Vorwürfe. Die OBAG ist ein großes Unternehmen mit tausenden Mitarbeitern.
Und dieses Unternehmen mußte sich bis vor kurzem keinem Wettbewerb aussetzen.
Ein wechseln von Kunden zu neuen Versorgern war ein absoluter Ausnahmefall, der jetzt plötzlich in großem Umfang reibungslos klappen soll.

Meine Erfahrungen mit TIC im Strombereich sind bisher positiv.

Zu der von TIC angebotenen Small Price Card möchte ich mich hier mangels Erfahrung weder positiv noch negativ äußern.

Sollte jemand Informationen zu TIC wünschen kann er jederzeit eine e-mail an mich senden: Pro.Tec@t-online.de
Telefonisch geht's auch.
Wenn jemand die Nummer wünscht, bitte über e-mail erfragen.

Falls Sie einen Rückruf wünschen, bitte ich um Mitteilung Ihrer Rufnummer.
Ich hoffe ich kann Ihnen weiterhelfen.

Nochmals: Ich bin freier Vermittler von TIC. Kein TIC-Mitarbeiter. Ich kann keine verbindlichen Aussagen für TIC treffen. Aber ich versuche die Interessen der durch mich gewonnenen Kunden gegenüber TIC zu vertreten.

Bisher gab es keinerlei Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit mit TIC.
Und eine nicht jederzeit erreichbare Hotline eines kleinen Unternehmens mit möglicherweise zu wenig Mitarbeitern ist mir persönlich lieber als ein Unternehmen das groß Auftritt und dann pleite macht und die Kunden im Regen stehen läßt, oder deren Kundendaten auch noch weiterverkauft.

So, und nun freue ich mich schon auf die Antworten zu dieser Einspielung.

Das Wort an, sagen wir mal rewalux? (kleiner Seitenhieb ;-) )

Mit freundlichem Gruß<P>Rudolf Bachmeier
Pro.Tec
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hammer ist offline hammer


Starter

Dabei seit: 22.08.2000
Beiträge: 6
30.08.2000 14:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hammer in Ihre Freundesliste auf Beiträge von hammer suchen
Text TIC GmbH

Zitat:
Original von holger
[B]hallo!

Ich möchte bei TIC kündigen.Wie mache ich das richtig?

B]

Warum willst Du kündigen ? Bekommst Du etwa keinen Strom von denen, oder bist du einfach nur unzufrieden bzw. willst wechseln ?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
holger ist offline holger


Starter

Dabei seit: 17.06.2000
Beiträge: 7
30.08.2000 19:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie holger in Ihre Freundesliste auf Email an holger senden Beiträge von holger suchen
verrückt TIC GmbH

schau bitte auf Seite 4,da steht warum ich kündigen will.

Ich hab es von der ESAG jetzt noch mal schriftlich bekommen,das TIC keinen Durchleitungsvertrag mit der ESAG hat und daß deshalb die ESAG auch weiterhin bei mir abbucht.

Kannst Du es Dir leisten,wenn doppelt abgebucht wird? Ich nicht!

Ich habe jetzt per Einschreiben gekündigt,den Rückschein habe ich auch schon empfangen.

TIC hat es aber noch nicht für nötig gehalten die Kündigung zu bestätigen,naja macht nichts,hab ja die Kopie und den Rückschein.

Rechtliche Schritte behalte ich mir vor,ich werd nicht der einzige sein,welcher von TIC abgezockt wird/wurde.Ich wette da gibts eine Sammelklage,aber bis dahin gibt es TIC vielleicht nicht mehr.Schaut euch nur mal die neuen Tarife an.Ich glaube,die haben jetzt gemerkt,daß sie sich beim ersten mal verrechnet haben.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sven ist offline Sven


Starter

Dabei seit: 30.08.2000
Beiträge: 7
30.08.2000 20:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sven in Ihre Freundesliste auf Email an Sven senden Beiträge von Sven suchen
Augenzwinkern TIC GmbH

Hallo Leutz!

Seit Tagen schon verfolge ich eure Diskussion um TIC.
Nun ist es an der Zeit das ich mal meinen Senf dazugebe!
Aufgrund eurer ständigen, tagtäglichen Verunsicherungen habe ich heute bei unserem örtlichen Stromversorger, dem Elektrizitätswerk Wesertal, angerufen, und habe mich über TIC schlau gefragt. Ich schilderte dort die Problematik, und die Verunsicherungen, verursacht durch solche Diskussionsforen wie diesem.

TIC war dort sehr gut bekannt!!!!!!

Auf meine Anfrage, ob es im Netzgebiet von Wesertal schon Kunden gäbe, die mit Strom durch TIC, bzw. mit dem durch TIC beauftragten Energieversorgungsunternehmen, versorgt werden, bestätigte man mir meine Frage mit einem eindeutigen JA!!! Allerdings wollte man mir aufgrund des Datenschutzes keinen einzigen Kunden nennen :-) aber darauf kam es mir dabei ja auch keineswegs an. Mir war nun endlich klar, das es TIC-Strom gibt.
Nun die alte Laier: Wer glaubt, das ich irgendetwas mit TIC zu tún habe, der irrt gewaltig. Ich bin lediglich ein vorsichtiger Privatkunde, der sich etwas Licht im Dunkeln verschaffen wollte.
Wer mir immer noch nicht glaubt, der kann ja mal Rücksprache mit Wesertal halten. Der zuständige Sachbearbeiter mit dem ich dort sprach war Herr Rothert (Tel. 05151/81-1576).
Ich hoffe es kehrt nun mal wieder etwas Ruhe hier ein.
Ich kann zu diesem ganzen Hick-Hack nur bemerken, dass ahnungslose Privatkunden durch solche Diskussionsforen einfach nur noch mehr verunsichert werden, und das deswegen keine Bewegung in die Strommarktliberalisierung kommt!!

Schöne Grüsse aus Bevern (bei Holzminden)

Sven

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
holger ist offline holger


Starter

Dabei seit: 17.06.2000
Beiträge: 7
30.08.2000 21:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie holger in Ihre Freundesliste auf Email an holger senden Beiträge von holger suchen
verrückt TIC GmbH

schön für dich!

aber in Sachsen klappt es definitiv nicht,ich hoffe nur,die anderen TIC-Kunden aus Sachsen merken den Irrtum rechtzeitig.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sven ist offline Sven


Starter

Dabei seit: 30.08.2000
Beiträge: 7
30.08.2000 23:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sven in Ihre Freundesliste auf Email an Sven senden Beiträge von Sven suchen
wütend TIC GmbH

Man, seit ihr verbohrt...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Micha ist offline Micha


Starter

Dabei seit: 31.08.2000
Beiträge: 1
Herkunft: MV, 17121
31.08.2000 11:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Micha in Ihre Freundesliste auf Email an Micha senden Beiträge von Micha suchen
traurig TIC GmbH

Schon etwas beunruhigt verfolge ich seit eineiger Zeit dieses Forum, zumal TIC bei mir im August erstmals abgebucht hatte. Daraufhin meine tel. Anfrage bei meinem alten Versorger e.dis Energie Nord AG mit folgender Antwort:
*Kündigung liegt vor
*Durchleitungsvertrag vereinbart ABER es fehlt noch der für die neuen Bundesländer notwendige Nutzungsnachweis über Braunkohle,
bis dieser vorliegt wird der Durchleitungsvertrag nicht wirksam
*Es liegen bei der e.dis sehr viele Kündigungen für TIC vor, die Kunden sollten bei TIC Druck machen

Bei TIC per Telefon wie immer besetzt, per e-mail frage ich heute noch an.
Weiß jemand (z.B. einer der TIC-Vermittler) etwas, ob TIC den nötigen Braunkohleanteil liefert oder eine Abgabe abführt. Das Problem dürfte alle potentiellen Kunden im Osten betreffen, wer hat Erfahrung.
Sollte ich das abgebuchte Geld zurückbuchen?

Micha

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ICKE ist offline ICKE


Starter

Dabei seit: 31.08.2000
Beiträge: 1
Herkunft: 13125 Berlin
31.08.2000 19:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ICKE in Ihre Freundesliste auf Email an ICKE senden Beiträge von ICKE suchen
Daumen runter! TIC GmbH

!!!! Finger weg von TIC !!!
Ende Mai habe ich mich per Post bei TIC angemeldet. Da TIC angeblich so preiswert ist, war der Preis der Ausschlagsgebende Punkt für den Wechsel gewesen.
Bis Anfang August hörte ich von der ganzen Sache nichts mehr, so das ich glaubte, das sich das ganze erledigt hatte.
Am 08.08.00 schrieb mir die BEWAG ( Stromversorger Berlin ), das meine Kündigung eingegangen sei und ich zum 01.09.00 aus meinem Vertrag komme. Tags darauf habe ich bei TIC angerufen um zu fragen ob es üblich sei, vor Auftragsbestätigung schon die Kündigung zu bekommen . Man erklärte uns, das dies so üblich ist, und das mit der BEWAG ein Durchleitungsvertrag besteht . Am 01.09.00 würde mein Strom von TIC kommen, alles weitere werde man mir in den nächsten Tagen schriftlich zukommen lassen. Dies ist bis heute nicht passiert.
Am 31.09.00 rief ich bei der BEAG an um meinen aktuellen Zählerstand für die Endabrechnung durchzusagen, dabei warnte mich die BEWAG ausdrücklich davor mit TIC einen Vertag einzugehen. TIC stände auf einer Liste von dubiosen Anbietern und wurde in einem Namenszug mit ZEUS erwähnt.
Desweiteren hat TIC KEINEN DURCHLEITUNGSVERTRAG mit der BEWAG !
ICh bleibe nun Kunde der BEWAG und werde wohl noch ein wenig warten bis ich den Anbieter noch einmal wechseln werde.
Aber: muß ich eigentlich kündigen, wenn sich TIC seit fast 4 Monaten nicht gemeldet hat oder reicht eine Rückbuchung vom Konto aus ??

ERGO : Finger weg von billig !

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
holger ist offline holger


Starter

Dabei seit: 17.06.2000
Beiträge: 7
31.08.2000 21:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie holger in Ihre Freundesliste auf Email an holger senden Beiträge von holger suchen
verrückt TIC GmbH

kündige so schnell wie möglich!

Wenn du zurückbuchen lässt,dann berechnen die dir 15 DM Bearbeitungsgebühr hinzu und fordern sicherlich den fälligen Betrag trotzdem bei dir ein.

Du sitz genau wie ich in der Zwickmühle:

Tic behauptet sie können Strom durchleiten und der Altanbieter behauptet die können das nicht.Beide buchen ab,und man kann nichts dagegen tun!

Gut,daß die Kündigungsfrist 4 Wochen war.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (23): 56789»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen