» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (23): 1314151617»»
Beitrag Zeus Strom AG | Ares Energie AG
dj3rb ist offline dj3rb


Aufsteiger

Dabei seit: 28.06.2000
Beiträge: 26
Herkunft: Bayern, 84163 Marklkofen
16.10.2000 14:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dj3rb in Ihre Freundesliste auf Email an dj3rb senden Beiträge von dj3rb suchen
Text TIC GmbH

Zitat:
Original von JoJO
Hallo,

hab ich da jetzt was falsch verstanden oder unterschreibt dj3rb tatsächlich mit "R. Bachmeier, TIC-Service"???! Wenn's so ist, ist entweder die Behauptung daß er lediglich Vermittler ist falsch, oder es schmückt sich hier einer mit falschen Federn. Oder ich hab das komplett falsch verstanden.

Bitte um Aufklärung!

mfg

JoJo




Hallo,

zur Erklärung:

Ich bin mit TIC (für die die es ganz genau nehmen mit TIC, vertreten durch H. Singer)
übereingekommen, die Servicebetreuung im Internet für TIC-Kunden zu übernehemen.
Alle Nachrichten diesbezüglich werden von mir mit TIC-SERVICE gekennzeichnet.
In der Vereinbarung ist die Zusammenarbeit
zwischen mir und TIC geregelt.

Leider bleibt einem keine andere Wahl. Es werden von Nicht-TIC-Kunden ja bereits Erkundigungen über mich als Privatperson eingezogen.
Etwas mißtrauen in Ehren, aber irgendwo geht mir das dann doch zu weit.
Ich habe mich deshalb zu diesem Schtitt entschlossen und werde nur noch Serviceleistung für TIC-Kunden anbieten.
Alle anderen Anfragen von Interessenten werde ich an die Zuständigen Stellen bei TIC verweisen.
Informationen zum Strom erhalten Sie unter:
05221/344280
Informationen zur SPC erhalten Sie unter:
05221/344279
Infomaterial erhalten Sie unter 01805/84223646 (24 Pfg./Min)

Postanschrift von TIC ist:
TIC ADMIN
Tudorfer Str. 24
33178 Borchen

Mit meiner Anschrift sieht es in der Tat etwas problematischer aus.
Aufgrund der Länge meiner Firmenbezeichnung
(Professional Technics)habe ich die Abkürzung
Pro.Tec verwendet.
Diese wird aber umgestellt auf strong4u, oder einfach s4u. Dies ist ein Schritt der bereits auf der homepage www.strong4u.de
gemacht wurde.
Also lange bevor irgend jemand auf eine Firma
ProTec (ohne Punkt) verwiesen hat.

Meine Firmenanschrift lautet also:

Firma
s4u
Blumenweg 10
84163 Marklkofen

Ich hoffe dieses ist korrekt.


Mit freundlichem Gruß<P>Rudolf Bachmeier
Pro.Tec
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
dj3rb ist offline dj3rb


Aufsteiger

Dabei seit: 28.06.2000
Beiträge: 26
Herkunft: Bayern, 84163 Marklkofen
16.10.2000 14:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dj3rb in Ihre Freundesliste auf Email an dj3rb senden Beiträge von dj3rb suchen
Pfeil TIC GmbH

Zitat:
Original von rewalux
Folgendes E-Mail von dj3rb erreichte mich heute:

Hallo rewalux,

hiermit teilen wir Ihnen mit, daß TIC definitiv keine §3 Genehmigung braucht.
Näheres entnehmen Sie bitte dem Schreiben in Anlage.
Ich hoffe der Fall ist damit erledigt.
Auf eine Gegendarstellung der von Ihnen gemachten Behauptungen in allen durch Sie benutzten Medien
ihrerseits bestehen wir.

TIC-Service
R. Bachmeier

Meine öffentliche Stellungnahme dazu:

Sehr geehrter Herr Bachmeier,
nicht nur daß TIC und Sie nicht richtig firmieren und andere gesetzliche Bestimmungen nicht einhalten, haben Sie auch die Frechheit, mir falsche Äußerungen unterzuschieben und für diesen Fehler eine öffentliche Gegendarstellung zu verlangen.
Ich habe nie die von Ihnen unterstellte Behauptung aufgestellt.

Bitte unterlassen Sie die Verleumdungen und lesen Sie richtig, wer was behauptet hat.
Im Rahmen Ihres Stiles erwarte ich eine öffentliche Richtigstellung und Entschuldigung für Ihre Verleumdung.

Und noch etwas zu irreführenden Absichten:
TIC hat monatelang mit der SPC geworben, daß auch Autos der verschiedensten Marken mit Rabatten gekauft werden können. Aufgrund meiner Recherchen und einem Schreiben von Daimler-Chrysler (in diesem Forum früher bereits veröffentlicht) ist die falsche Angabe über den Rabattverkauf von Autos überraschend schnell von der Homepage bei TIC verschwunden.

Diese Behauptung wird von mir nicht zurückgezogen und im Ernstfall auch vor Gericht verteidigt.




Hallo REWALUX

Da ich eine mail an Sie direkt gerichtet habe, hätte es eine Antwort an mich direkt wohl auch getan.
Dies scheint aber nicht Ihre Art zu sein.
Sie suchen die Öffentlichkeit.
Bitte ich kann Ihnen auch hier antworten:
Es stimmt wirklich, Sie haben sich nicht auf den §3 EnWg berufen sondern auf den §3 des Faenabsatzgesetzes.
Trotzdem erachte ich es als wichtig, Ihnen
Informationen über die Struktur des Vertriebes im Bereich Strom zukommen zu lassen.
Da meine Zeit die ich für TIC-Kundenbetreuung aufwenden werde aber begrenzt ist, sehe ich nicht ein, warum ich mich mit Ihnen öffentlich auseinandersetzen soll.
Dies kostet viel Zeit.

Sind Sie TIC-Kunde?
Wenn ja bin ich gerne bereit Ihnen auf dem normalen Weg (über www.strong4u.de) auskunft zu erteilen. Alle Anfragen von nicht
TIC-Kunden werde ich nicht mehr beantworten.
Was nicht heißt, daß ich das Forum hier nicht mehr verfolgen werde.
Mir scheint es nur wichtiger zu sein,
Kunden die Probleme mit Ihrem regionalen Versorger haben zu TIC-Strom zu verhelfen.

R. Bachmeier


Mit freundlichem Gruß<P>Rudolf Bachmeier
Pro.Tec
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rewalux ist offline rewalux


Aufsteiger

Dabei seit: 28.06.2000
Beiträge: 28
Herkunft: 27809 Lemwerder
16.10.2000 23:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rewalux in Ihre Freundesliste auf Email an rewalux senden Beiträge von rewalux suchen
traurig TIC GmbH

Weitere Rätselfragen:
Ist bei der eingetragenen Kaufrau der Vorname TIC und der Nachnahme admin?
Oder wie heißt die Inhaberin richtig?
Müßte eigentlich in den Geschäftspaieren und auf der Webseite deutlich angegeben sein.
Als Domaininhaber für TIC ist immer noch Herr Dietmar Vogt eingetragen.

Wer ist Pro.Tec? Heißt der Herr mit Vornamen Pro und mit Nachnahmen Tec? Ist es eine Einzelfirma oder eine juristische Person, oder nur eine Kopie des eingetragenen Markenzeichens für eine Systemhaus?

Wer kann die Rätsel lösen? dj3rb?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
JoJO ist offline JoJO


Aufsteiger

Dabei seit: 24.05.2000
Beiträge: 45
17.10.2000 07:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie JoJO in Ihre Freundesliste auf Beiträge von JoJO suchen
Text TIC GmbH

Zitat dj3rb:

"Mir scheint es nur wichtiger zu sein, Kunden die Probleme mit Ihrem regionalen Versorger haben zu TIC-Strom zu verhelfen."


Hallo dj3rb,

am allerwichtigsten wäre wohl, den Kunden die Probleme mit TIC haben, zu Ihrem Recht zu verhelfen. Trotzdem finde ich diesen Satz gut, zeigt er doch recht genau die Ablenkungstaktiken, die TIC und auch andere sehr gerne verwenden. Funktioniert irgendwas nicht, ist der Kunde verärgert oder fällt irgendwo ein Fahrrad um, ist erst mal der regionale Versorger schuld. Naja, leider glaubt in diesem Forum keiner mehr so recht an Märchen.

Gedankenschwenk:
Da dj3rb nun ja als Service-Partner von TIC hier der offizielle Ansprechpartner ist, drängt sich noch ein anderer Verdacht auf: wird dj3rb von TIC dazu missbraucht, hier und auch anderswo die Stellung zu halten, damit TIC selber einen ruhigen Herbst hat? Ich glaube dieser Gedanke ist nicht ganz abwegig. Deshalb sollte man sich nicht allzusehr auf ihn einschießen, da die echten Probleme und deren Auslöser sicher wo anders liegen, nämlich bei TIC selber.

Noch eine Frage an rewalux und die anderen Rechtsexperten: Ich habe die Fimierung von TIC Admin immer noch nicht verstanden. Um ehrlich zu sein, auch die von dj3rb nicht. Ich bin bisher immer davon ausgegangen, daß bei Personengesellschaften entweder die Rechtsform (bei Fantasienamen, z.B. s4u oder TIC admin), oder der komplette Name des Inhabers geführt werden muß, bei Kapitalgesellschaften immer die Rechtsform GmbH oder AG. Ist das falsch?

Danke im voraus für die Antwort.

mfg

JoJo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
oddo ist offline oddo


Starter

Dabei seit: 02.09.2000
Beiträge: 3
Herkunft: Düsseldorf
17.10.2000 07:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie oddo in Ihre Freundesliste auf Email an oddo senden Beiträge von oddo suchen
Text TIC GmbH

&lt;Weitere Rätselfragen:
&lt;Ist bei der eingetragenen Kaufrau der &lt;Vorname TIC und der Nachnahme admin?
&lt;Oder wie heißt die Inhaberin richtig?
&lt;Müßte eigentlich in den Geschäftspaieren &lt;und auf der Webseite deutlich angegeben &lt;sein.
&lt;Als Domaininhaber für TIC ist immer noch &lt;Herr Dietmar Vogt eingetragen.
&lt;Wer ist Pro.Tec? Heißt der Herr mit &lt;Vornamen Pro und mit Nachnahmen Tec? Ist es &lt;eine Einzelfirma oder eine juristische &lt;Person, oder nur eine Kopie des &lt;eingetragenen Markenzeichens für eine &lt;Systemhaus?

&lt;Wer kann die Rätsel lösen? dj3rb?

Hallo rewalux,
hier darf ich Dich auch mal belehren.
Nach dem geänderten HGB ist die Angabe von Vor- und (oder) Nachname bei einer Firmen bezeichnung "NICHT MEHR" erfordelich. Es reicht tasächlich eine "beliebige" Firmenbezeichnung und der Zusatz:
,,eingetragener Kaufmann". ,,eingetragene Kauffrau" oder eine allgemein verständliche Abkürzung dieser Bezeichnung. insbesondere ,,e.K.", ,,e.Kfm." oder ,,e.Kfr.":

mfg
Oddo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Römer ist offline Römer


Starter

Dabei seit: 08.10.2000
Beiträge: 3
Herkunft: 70435 Stuttgard
17.10.2000 15:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Römer in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Römer suchen
Daumen runter! TIC GmbH

Hallo an alle, speziell meinen "Freund" dj3rb.

Für dj3rb:
Da wohl die ehrliche und genaue Beantwortung meiner Fragen Dich in Bedrängnis bringen würde, zumindest was Deine Objektivität in Zusammenhang mit TIC angeht, ziehst Du Dich nun auf das Terrain der TIC-Kunden zurück. Guter, aber billiger Schachzug.

Hoffentlich wissen nun endlich alle, was sie von den Äußerungen und Hilfeversuchen von dj3rb zu halten haben. Scheint dem üblichen Vorgehen von TIC zu entsprechen - wenn es zu ernst wird, Klappe halten und warten bis die anderen endlich Ruhe geben.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Lou ist offline Lou


Starter

Dabei seit: 16.10.2000
Beiträge: 5
17.10.2000 17:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Lou in Ihre Freundesliste auf Email an Lou senden Beiträge von Lou suchen
Text TIC GmbH

Hallo alle miteinander,

ich habe leider auch einen Vertrag mit TIC unterschrieben. Das war schon vor gut 10 Wochen. Inzwischen habe ich auch dieses ominöse Schreiben mit der Stellungnahme bekommen. Spanisch kam mir sofort die nochmalige Aufforderung zu dieser Einzugsermächtigung vor, da ich das ja alles schon abgesendet hatte. Dann habe ich nach Infos über TIC im Netz gesucht und bin hier fündig geworden, Gott sei Dank.
Den kleinen Unterschied zwischen Einzugsermächtigung und Lastschrift war mir vorher auch nicht ganz klar. So lassen sich sicher viele, ohne Eure Infos hier, am Telefon von TIC belabbern und senden das Formular ab.

Trotzdem habe ich noch ein paar Fragen. Ich hoffe, jemand kann sich die Zeit nehmen und mir die beantworten.

Heute habe ich von meinem Altanbieter (EWE AG) ein Schreiben bekommen, dass eine Kündigung eingegangen sei und diese ab 01.11. gültig werde. Leider sei aber noch kein Netznutzungsvertrag von TIC unterschrieben, deshalb sende man mir diesen zumindest als Kopie mit. Ganz nebenbei, bei den Preisen für die Durchleitung von einer KWH (18 Pf + Mwst) kann TIC auf gar keinen Fall 22,5 Pf halten. Die KWH kostet im Großeinkauf auch gut 6 Pf dann noch Mwst und Stromsteuer und schon müssen die drauf zahlen. Das kann also gar nicht funktionieren. Ich wollte bei TIC deshalb nach fragen. Wie immer kein Kontakt, nur ein Band.

Wie soll ich mich nun verhalten? Wenn ich jetzt kündige muß ich dann die 36 DM zahlen laut der AGBs von TIC oder kommt der Vertrag nun wirklich erst zustande wenn ich die erste Lieferung erhalten habe. Wenn die von 50000 Leuten eine Stornogebühr von 36 DM erheben sind die auch bald Millionäre für einen Gegenwert =0. Im Übrigen hat mich EWE darauf aufmerksam gemacht, dass ich weiterhin mit Strom versorgt werde, wenn kein Netznutzungsvertrag geschlossen wird. Dann kostet die KWH sogenannte Ersatzbelieferung 36 Pf + Mwst. Das will ich natürlich auf gar keinen Fall. Kann mir jemand sagen, was ich genau tun muß um möglichst geringste Aufwendungen zu haben?

Danke Lou

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rewalux ist offline rewalux


Aufsteiger

Dabei seit: 28.06.2000
Beiträge: 28
Herkunft: 27809 Lemwerder
17.10.2000 23:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rewalux in Ihre Freundesliste auf Email an rewalux senden Beiträge von rewalux suchen
Text TIC GmbH

Zitat:
Original von oddo
[BHallo rewalux,
hier darf ich Dich auch mal belehren.
Nach dem geänderten HGB ist die Angabe von Vor- und (oder) Nachname bei einer Firmen bezeichnung "NICHT MEHR" erfordelich.
mfg
Oddo[/B]


Danke für den Hinweis auf die Änderung.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rewalux ist offline rewalux


Aufsteiger

Dabei seit: 28.06.2000
Beiträge: 28
Herkunft: 27809 Lemwerder
18.10.2000 09:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rewalux in Ihre Freundesliste auf Email an rewalux senden Beiträge von rewalux suchen
Text TIC GmbH

Hallo Lou,
auch ich sitze im Versorgungsgebiet der EWE.

Deine Info überrascht mich. Ich habe, nachdem die Sache mit TIC zu dubios ist, zur ÜWG gewechselt, was bei meinem Strombedarf billiger ist als bei TIC (muß keine dubiose SPC mitkaufen).

Die EWE hat mich über die erfolgte Kündigung durch die ÜWG informiert und den Netznutzungsvertrag als Kopie zur Information zugeschickt. Der Vertrag wird für mich von meinem neuen Versorger abgeschlossen und unterschrieben. Sollte es bei Vertragsabschluß zu zeitlichen Verzögerungen kommen, wird mich die EWE, lt. Begleitschreiben, zu den bisherigen Tarifen weiterversorgen.
§ 6 des Netznutzungsvertrages (Nutzungsentgelte) tritt nicht in Kraft, wenn die Durchleitung mit dem neuen Versorger noch nicht geregelt ist.

Grundsätzlich hat TIC den Netznutzungsvertrag zu unterschreiben und die Durchleitung zu regeln (auf keinen Fall selbst unterschreiben). Solange dies nicht geschieht bleibst du Kunde bei EWE, ohne Aufpreis.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
JoJO ist offline JoJO


Aufsteiger

Dabei seit: 24.05.2000
Beiträge: 45
18.10.2000 12:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie JoJO in Ihre Freundesliste auf Beiträge von JoJO suchen
Text TIC GmbH

Zitat:
Original von rewalux

Grundsätzlich hat TIC den Netznutzungsvertrag zu unterschreiben und die Durchleitung zu regeln (auf keinen Fall selbst unterschreiben). Solange dies nicht geschieht bleibst du Kunde bei EWE, ohne Aufpreis.[/B]


Hallo rewalux,

Grundsätzlich hat der Netznutzungsvertrag NICHTS mit TIC zu tun. Dennoch lassen sich mittlerweile fast alle Anbieter die Vollmacht zum Abschluß geben. Trotz allem ist jedoch so, daß das Vertragsverhältnis der Netznutzung IMMER zwischen dem Kunden und dem Netzbetreiber besteht, auch wenn TIC den Vertrag unterschreibt und die Vollmacht somit wahrnimmt. Faktisch ist es also egal, ob der Kunde selbst unterschreibt oder nicht.

Noch eines zum Thema Netznutzungsvertrag: Ich habe meinen NNV selbst unterschrieben und die entsprechende Vollmacht dem Lieferanten nicht gegeben. Ich will einfach VOR dem Abschluß wissen, was da drin steht und nicht nachher lange auf Durchschriften warten. Ist übrigens ganz interessant, so'n NNV.

Bis bald,

JoJo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Lou ist offline Lou


Starter

Dabei seit: 16.10.2000
Beiträge: 5
18.10.2000 12:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Lou in Ihre Freundesliste auf Email an Lou senden Beiträge von Lou suchen
Text TIC GmbH

Hallo JoJo,

ich kann mir nicht vorstellen, daß der NNV nichts mit TIC zu tun haben soll. In diesem Vertrag stehen nämlich die Kosten für die Durchleitung der Kwh Strom und den muß ja TIC bezahlen. Ich bezahle einen Gesamtpreis, nämlich 22,5 Pf an TIC und TIC muß daraus die Gebühr für Durchleitung (steht im NNV) und Strom + Steuer etc. zahlen.

Ist das so falsch?

MfG
Lou

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
dj3rb ist offline dj3rb


Aufsteiger

Dabei seit: 28.06.2000
Beiträge: 26
Herkunft: Bayern, 84163 Marklkofen
18.10.2000 16:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dj3rb in Ihre Freundesliste auf Email an dj3rb senden Beiträge von dj3rb suchen
Text TIC GmbH

Zitat:
Original von rewalux
Weitere Rätselfragen:
Ist bei der eingetragenen Kaufrau der Vorname TIC und der Nachnahme admin?

Die Firmenbezeichnung lautet TIC ADMIN e.Kfr.
Sitz der Firma Tudorfer Str. 24, 33178 Paderborn
Eingetragen im Handelsregister Amtsgericht Paderborn HRA 2266.

Diese Angaben sollten ausreichend sein.
Falls Sie anderer Ansicht sind, fragen Sie bei der zuständigen IHK nach.
Nach Angaben der im Bereich der TIC zuständigen Stelle ist dies ausreichend!


Oder wie heißt die Inhaberin richtig?
Müßte eigentlich in den Geschäftspaieren und auf der Webseite deutlich angegeben sein.
Als Domaininhaber für TIC ist immer noch Herr Dietmar Vogt eingetragen.

Die Anmeldung der domain muß auf den Firmeninhaber erfolgen? Wo steht dies?


Wer ist Pro.Tec? Heißt der Herr mit Vornamen Pro und mit Nachnahmen Tec? Ist es eine Einzelfirma oder eine juristische Person, oder nur eine Kopie des eingetragenen Markenzeichens für eine Systemhaus?

Sie merken aber auch alles.
Um es vorweg zu nehmen:
Aufgrund der Verwechslungsgefahr mit ProTec wurde die Umstellung auf die Beeichnung strong4u &lt;s4u&gt; veranlaßt bzw. läuft noch.
Dies geschah bereits vor Ihrer "Bemerkung".

Wer kann die Rätsel lösen? dj3rb?



Mit freundlichem Gruß<P>Rudolf Bachmeier
Pro.Tec
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (23): 1314151617»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen