» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (3): 123»
Beitrag suche jemanden mit Guthaben bei Ares | DSA Insolvenz, Rechnung AG nach Forderungsanmeldung
Jens N ist offline Jens N Jens N ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 06.09.2000
Beiträge: 10
Herkunft: Haan
16.12.2002 15:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jens N in Ihre Freundesliste auf Email an Jens N senden Beiträge von Jens N suchen
verrückt Endabrechnung vom Insolvenzverwalter

Mittlerweile habe ich vom Insolvenzverwalter eine Endabrechnung für die DSA erhalten. Jedoch überschneiden sich Zeiträume zwischen DSA-Belieferung und der Übergangsversorgung meiner örtlichen Stromversorgung.

Ich habe sowohl beim Abrechnungsteam beim Insolvenzverwalter per Fax eine neue Abrechnung verlangt und bislang nicht gezahlt. Die Reaktion waren aber nur Mahnungen über den Gesamtbetrag vom Insolvenzverwalter.

Was tun??

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jens N am 16.12.2002 15:09.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
StromMonster ist offline StromMonster


Fachmann

Dabei seit: 16.04.2002
Beiträge: 190

Themenstarter Thema begonnen von StromMonster

18.12.2002 08:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie StromMonster in Ihre Freundesliste auf Beiträge von StromMonster suchen
smile RE: Endabrechnung vom Insolvenzverwalter

Schick dem Insolvenzverwalter die Vertragsbestätigung Deines Netzbetreibers und weise einen entsprechenden Abbuchungsbetrag per Kontoausdruck nach. Zahle die Kosten aus der DSA-Belieferung unter Vorbehalt an den Insolvenzverwalter und teile ihm mit, daß er sich über die Differenz mit dem Netzbetreiber streiten kann oder dies gegen offene Forderungen des Netzbetreibers aus der Insolvenzmasse verrechnen kann. Du solltest also beide Parteien bedienen, eine Doppeltzahlung ist Dir nicht zuzumuten und wird auch nicht einklagbar sein.

SM

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jens N ist offline Jens N Jens N ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 06.09.2000
Beiträge: 10
Herkunft: Haan
04.08.2003 13:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jens N in Ihre Freundesliste auf Email an Jens N senden Beiträge von Jens N suchen
wütend DSA-Insolvenz

Letzte Woche meldete sich ein Mitarbeiter des Insolvenzverwalters RA Decker telefonisch bei mir. Im Juli 2003 (!) wollte er nun wissen, was mit der Endabrechnung aus Oktober 2002 sei.

Ich sagte, es sei alles bezahlt. Laut Buchhaltung sei die Rechnung aber noch offen, wenn ich nicht zahlte, sei ein Mahnbescheid fällig. Ich prüfte meine Auszüge und konnte das Datum der Überweisung nennen.

Plötzlich fand man auch meine Zahlung. Der Betrag war nicht mit dem geforderten identisch, da ein Fehler in der Abrechnung war (siehe oben im Forum). Da man auf meine Schreiben nicht reagierte hatte ich die Berechnung letztendlich selbst vorgenommen und überwiesen.

Damit sei das Thema nun vom Tisch.

Ziemlich dilettantisch. Nur gut, dass ich den Fall im Juli noch vor Augen hatte.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
StromMonster ist offline StromMonster


Fachmann

Dabei seit: 16.04.2002
Beiträge: 190

Themenstarter Thema begonnen von StromMonster

20.08.2003 10:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie StromMonster in Ihre Freundesliste auf Beiträge von StromMonster suchen
RE: DSA-Insolvenz

Ich kann mich irren, aber war die Insolvenz nicht schon viel eher ?

CU

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jens N ist offline Jens N Jens N ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 06.09.2000
Beiträge: 10
Herkunft: Haan
18.02.2005 21:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jens N in Ihre Freundesliste auf Email an Jens N senden Beiträge von Jens N suchen
Mahnbescheid vom Insolvenzverwalter Decker im Jahre 2005

DSA, Rechtsanwalt Decker und kein Ende. Mittlerweile bin ich von Ahrensburg (SH) nach Haan (NRW) umgezogen.

Heute, am 18. Februar 2005 (!!!) erhalte ich von RA Decker über das Amtsgericht Hamburg einen Mahnbescheid über 355EUR. Grundlage sei mein Stromlieferungsvertrag mit der DSA.

Es geht schon wieder um o.g. Betrag (zzgl. aller Gebühren, Zinsen etc).

Glücklicherweise habe ich meine Belege noch.

RA Decker scheint mit diesem Fall überfordert.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Strom-Bob ist offline Strom-Bob Strom-Bob ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 02.01.2003
Beiträge: 60
21.02.2005 10:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Strom-Bob in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Strom-Bob suchen
RE: Mahnbescheid vom Insolvenzverwalter Decker im Jahre 2005

Wie sieht es denn mit Verjährung aus?

Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Erheiterung
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jens N ist offline Jens N Jens N ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 06.09.2000
Beiträge: 10
Herkunft: Haan
21.02.2005 19:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jens N in Ihre Freundesliste auf Email an Jens N senden Beiträge von Jens N suchen
Daumen runter! Konkursmasse fürs Amtsgericht

Da ich ja gezahlt habe, spielt die Verjährung keine Rolle. Die anfallenden Gebühren werden nur die Konkursmasse schmälern.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Strom-Bob ist offline Strom-Bob Strom-Bob ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 02.01.2003
Beiträge: 60
22.02.2005 15:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Strom-Bob in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Strom-Bob suchen
RE: Konkursmasse fürs Amtsgericht

also meinst du mit den Belegen nachweißen und gut oder wie soll ich das versthen?

Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Erheiterung
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jens N ist offline Jens N Jens N ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 06.09.2000
Beiträge: 10
Herkunft: Haan
02.03.2005 14:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jens N in Ihre Freundesliste auf Email an Jens N senden Beiträge von Jens N suchen
RE: Konkursmasse fürs Amtsgericht

Der Insolvenzverwalter hat mir einen Mahnbescheid über einen gezahlten Betrag geschickt - er ist also ungerechtfertigt.

Gegen einen MB muss man innerhalb von 14 Tagen Widerspruch einlegen, sonst kann ohne weitere Prüfung gepfändet werden.

Der nächste Schritt führt also vor Gericht. Dort muss ich nachweisen, dass die Forderung unberechtigt ist (z.B. mit Belegen) bzw. muss Herr Decker nachweisen, dass sie berechtigt ist.

Für diesen komplizierten Prozess brauche ich natürlich einen Anwalt, dessen Kosten der Verlierer des Verfahrens trägt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AY4 ist offline AY4


Routinier

Dabei seit: 23.08.2001
Beiträge: 100
04.03.2005 20:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AY4 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AY4 suchen
DSA - Was kam danach ?

Hi,

wenn ich nachzuvollziehen versuche, worauf sich die Leute von RA Decker den Mahnbescheid zusammenreimen, kann ich mir nur vorstellen, dass sie wg. des Differenzbetrages Ihrer Abrechnung zu deiner und dem verringerten überwiesenen Betrag so vorgehen. Um sicher zu gehen, solltest du dir von deinem damaligen Netzbetreiber die genauen Abrechnungswerte der Ablesungen während des DSA Lieferzeitraums geben lassen, ausserdem den genauen Zeitraum in dem du dem DSA Bilanzkreis zugeordnet warst. Viele Stände liegen der DSA=Insolvenzverwalter gar nicht vor. Ich kenne Fälle, wo Netzbetreiber mehrfach aufgefordert wurden, Zählerstände erneut der DSA=RA Decker zu nennen, obwohl diese der (alten)DSA vorlagen. Sie haben die Unterlagen schlichtweg nicht gefunden, als ob damit sämtliche Kamine Hamburgs den Winter über beheizt wurden.

MfG

AY4

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jens N ist offline Jens N Jens N ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 06.09.2000
Beiträge: 10
Herkunft: Haan
09.03.2005 13:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jens N in Ihre Freundesliste auf Email an Jens N senden Beiträge von Jens N suchen
Mb

Hallo,

nein, der Differenzbetrag betrug nur etwas über 2EUR - und selbst die könnte ich noch aufschlüsseln

Entweder hat man über das Telefongespräch von Juli 2003 keine Unterlagen oder man hofft, dass ich keine Belege mehr habe. Ich nehme an, dass man einfach den Betrag nicht auf Heller und Pfennig gefunden hat und sich an anderen Orientierungspunkten nicht orientiert.

Wie auch immer: die Sache ist bei meinem RA, den Herr Decker dann bezahlen kann. Vielleicht lernt Herr Decker ja draus.

Falls jemand von den DSA-Gläubigern hier mitliest: das ist euer Geld, dass Herr Decker da verpulvert.

Gruß,
Jens

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ippich ist offline ippich


Starter

Dabei seit: 25.03.2001
Beiträge: 2
Herkunft: Hamburg
12.03.2005 09:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ippich in Ihre Freundesliste auf Email an ippich senden Beiträge von ippich suchen
Mahnbescheid von Decker

Ich habe jetzt auch über das Amtsgericht einen Mahnbescheid erhalten. Da ich von DSA nie eine Abschlussrechnung erhalten habe, würde ich gerne mal in die Unterlagen schauen. Ist Herr RA Decker dazu verpflichtet, mir Einblick zu gewähren?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen