» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (14): 11121314»
Beitrag Ares Energie AG | Kundenfreundlichkeit bei der Riva
MoneyMan ist offline MoneyMan


Starter

Dabei seit: 02.06.2002
Beiträge: 5
04.06.2002 06:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie MoneyMan in Ihre Freundesliste auf Beiträge von MoneyMan suchen
Text DSA Deutsche Strom AG

Ich bin ein ehemals leider Angestellter der DSA , und vielleicht kann ich Euch ja
weiterhelfen ? Ruft doch mal die Nummer 040/65031-150 an . Da geht Herr
S. Simon von der Buchhaltung ran . Nicht stören lassen wenn mal das Band
rangeht mit der Frauen Stimme . Aber der könnte Euch sicher weiterhelfen .

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
MoneyMan ist offline MoneyMan


Starter

Dabei seit: 02.06.2002
Beiträge: 5
04.06.2002 07:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie MoneyMan in Ihre Freundesliste auf Beiträge von MoneyMan suchen
traurig DSA Deutsche Strom AG

Kleiner Tipp noch . Die DSA Kunden bekommen in den nächsten Tagen Post von Avacon . Das ist soweit ich weiß ein Mexikanisches Unternehmen , die wollen den DSA Kundenstamm kaufen ...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Maverico ist offline Maverico


Gelegenheits-User

Dabei seit: 31.01.2002
Beiträge: 21
04.06.2002 09:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Maverico in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Maverico suchen
cool DSA Deutsche Strom AG

Avacon ist laut Strommagazin eher ein Zusammenschluss von 5 Regionalversorgern im Raum Magdeburg. Da endet nun Eure Odysee durch den liberalisierten Strommarkt bei einem ach so "bösen" Ex-Monopolisten. Und das beste ist, dass die DSA schuld dran ist.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
piez1 ist offline piez1


Starter

Dabei seit: 02.06.2002
Beiträge: 2
Herkunft: D-10779 Berlin
04.06.2002 11:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie piez1 in Ihre Freundesliste auf Email an piez1 senden Beiträge von piez1 suchen
Daumen runter! DSA Deutsche Strom AG

Ich nochmal. Ich werde den Tip von hal wohl beherzigen, und mich an den Insolvenzverwalter wenden. Es geht dabei schließlich um einen stattlichen Betrag von über 300 Euro, um den ich von der DSA geprellt wurde, und dessen Rückzahlung seit Februar 2002 (schriftlich bescheinigt seit April 2002) aussteht. Emails, die ich mit schöner Regelmäßigkeit an verschiedenste Mitarbeiter sandte, blieben zuletzt unbeantwortet - warum, das ist jetzt auch kein Rätsel mehr. Für mich war und bleibt die DSA ein reiner Albtraum, und ich würde mir wünschen, daß DSA-Sprösslinge dieses Forum nicht dazu missbrauchen, auf die Tränendrüse zu drücken. Jeder kann sich zumindest annähernd vorstellen, welche persönlichen Konsequenzen eine solche Firmenpleite mit sich bringt, aber hier geht es um ein reines Dienstleister-Kunden-Verhältnis, und da steht die DSA bei Licht betrachtet nun mal alles andere als gut da. "Betrügerisch" klingt mir fast auch schon zu emotional, aber in meinem Fall , der sich über sechs Monate hingezogen hat, und es immer noch tut, kann ich nichts anderes als böse, böse Absicht unterstellen. Sorry.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
tu ist offline tu


Starter

Dabei seit: 04.06.2002
Beiträge: 1
05.06.2002 10:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie tu in Ihre Freundesliste auf Beiträge von tu suchen
Zunge raus! DSA Deutsche Strom AG

Laut Wirtschaftsauskunft Creditreform:
vorläufiger Insolvenzverwalter:
RA Dirk Decker, Speersort 4/6, 20095 Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ppietz ist offline ppietz


Starter

Dabei seit: 01.06.2002
Beiträge: 1
Herkunft: D, 21039 Hamburg
05.06.2002 13:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ppietz in Ihre Freundesliste auf Beiträge von ppietz suchen
Text DSA Deutsche Strom AG

Bei der DSA sind wir gelandet, weil wir erst bei TIC Borchen waren, als die pleite gingen, wurden wir zu Zweitausend Stromvertrieb weitergereicht und von denen zur DSA. Nun sind auch die Pleite, aber dank der HEW hatten wir immer Strom!

Aber eigentlich wollte ich zu folgender frage ieine Antwort:

Vor einigen Tagen erhielt ich eine Endabrechnung von Martina E. Singer- vormals TIC Admin! Die Firma gibt es doch schon lange nicht mehr! Sie beruft sich auf den geschlossenen Vertrag und meint, die Endabrechnung konnte erst jetzt erstellt werden, da "TIC" erst jetzt die notwendigen Verbrauchswerte übermittel bekam.

Ich denke, wenn ich der Meinung bin, dass dies vollkommener Blödsinn ist und ich dies einfach nicht beachte, liege ich genau richtig! Oder?

Kann man diese Dame vielleicht wegen versuchten Betruges o.ä. anzeigen?

Mit freundlichen Grüßen und danke für eine kompetente Antwort.

Petra Pietz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
bruno123 ist offline bruno123


Starter

Dabei seit: 28.09.2001
Beiträge: 8
Herkunft: Deutschland, 22850 Norderstedt
05.06.2002 15:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie bruno123 in Ihre Freundesliste auf Email an bruno123 senden Beiträge von bruno123 suchen
Text DSA Deutsche Strom AG

Hallo Petra,

genaues kann ich Dir auch nicht sagen, hab aber gelesen, daß die Stromversorger sich bis zu 2 Jahren Zeit mit der Endabrechnung lassen können.

Gruß

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kub0711 ist offline kub0711


Starter

Dabei seit: 17.02.2002
Beiträge: 9
05.06.2002 20:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kub0711 in Ihre Freundesliste auf Email an kub0711 senden Beiträge von kub0711 suchen
wütend DSA Deutsche Strom AG

Dem ist so, ist in der ABvDIngsda geregelt.
Volle zwei Jahre Zeit bis zur Abrechnung.
Von Zeus hab ich immerhin schon eine bekommen, TIC ließ bisher nix von sich hören, der Weitergabe zu Zweitausend habe ich nie zugestimmt und bei der DSA rechtzeitig gekündigt, aber nu auch logischerweise noch keine Rechnung erhalten.

Übrigens: Der Insolvenzverwalter von Zeus hat sich's ganz einfach gemacht:
Verbrauch mal Preis gleich Rechnung, Abschlag null. Also vorsicht mt sowas und genau nachrechnen!!!
Gruß
kub0711

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Maverico ist offline Maverico


Gelegenheits-User

Dabei seit: 31.01.2002
Beiträge: 21
06.06.2002 07:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Maverico in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Maverico suchen
Text DSA Deutsche Strom AG

ARES wird´s nun also werden - was ein Glück ;-( da gibts ja erst 33 Beiträge. Bin mal gespannt, wie schnell das jetzt nach oben geht.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AY4 ist offline AY4


Routinier

Dabei seit: 22.08.2001
Beiträge: 100
06.06.2002 08:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AY4 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AY4 suchen
Text DSA Deutsche Strom AG

Vor einigen Tagen erhielt ich eine Endabrechnung von Martina E. Singer- vormals TIC Admin! Die Firma gibt es doch schon lange nicht mehr! Sie beruft sich auf den geschlossenen Vertrag und meint, die Endabrechnung konnte erst jetzt erstellt werden, da "TIC" erst jetzt die notwendigen Verbrauchswerte übermittel bekam.

Ich denke, wenn ich der Meinung bin, dass dies vollkommener Blödsinn ist und ich dies einfach nicht beachte, liege ich genau richtig! Oder?

Kann man diese Dame vielleicht wegen versuchten Betruges o.ä. anzeigen?

Mit freundlichen Grüßen und danke für eine kompetente Antwort.

Petra Pietz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AY4 ist offline AY4


Routinier

Dabei seit: 22.08.2001
Beiträge: 100
06.06.2002 08:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AY4 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AY4 suchen
Text DSA Deutsche Strom AG

Vor einigen Tagen erhielt ich eine Endabrechnung von Martina E. Singer- vormals TIC Admin! Die Firma gibt es doch schon lange nicht mehr! Sie beruft sich auf den geschlossenen Vertrag und meint, die Endabrechnung konnte erst jetzt erstellt werden, da "TIC" erst jetzt die notwendigen Verbrauchswerte übermittel bekam.

Ich denke, wenn ich der Meinung bin, dass dies vollkommener Blödsinn ist und ich dies einfach nicht beachte, liege ich genau richtig! Oder?

Kann man diese Dame vielleicht wegen versuchten Betruges o.ä. anzeigen?

Mit freundlichen Grüßen und danke für eine kompetente Antwort.

Petra Pietz

Hi,

das Unternehmen wird vom Insolvenzverwalter geführt, zahle nicht an die Frau/Herrn Singer. Nur Rechnungen, die der Insolvenzverwalter erstellt, solltest du zahlen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
lars ist offline lars


Starter

Dabei seit: 26.01.2001
Beiträge: 4
Herkunft: MVP, 17438 Wolgast
Füge lars in deine Contact-Liste ein
12.06.2002 18:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie lars in Ihre Freundesliste auf Beiträge von lars suchen
verrückt DSA Deutsche Strom AG

Die DSA hat am 31.05.2002 Insolvenzantrag beim Amtsgericht Hamburg gestellt!!!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (14): 11121314»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen