» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Strom-Magazin - MeinungsforumSTROMANBIETERE wie einfach

(E) Wie Einfach - Finger Weg von diesem Anbieter!

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag E wie Einfach - Sauladen! | Hilfe, AnbieterWechsel wird in die Länge gestreckt
Selma ist offline Selma


Starter

Dabei seit: 07.07.2010
Beiträge: 2
07.07.2010 14:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Selma in Ihre Freundesliste auf Email an Selma senden Beiträge von Selma suchen
Daumen runter! (E) Wie Einfach - Finger Weg von diesem Anbieter!

Drei Jahre war ich nun beim Stromanbieter (E) Wie Einfach.
Der Preis von 0,1771 Euro pro/kWh bis 05.2008 und 0,1918 Euro/bis 05.2010 war so weit auch Okay.

Wenn es aber um Endabrechnungen geht wo der Kunde noch einen recht hohen Betrag zurückerstattet bekommt, stellt der (E) Wie Einfach Anbieter seine Ohren auf Durchzug.

Der Kundenservice über die Service Hotline ist Grundsätzlich nicht zu erreichen und sollte man doch versehentlich einmal durch kommen, sind die Mitarbeiter recht unhöflich und haben kaum Interesse daran etwas für den Kunden zu klären. Also am besten man vergisst die teure Hotline und nutzt die alte Art der Kommunikation und zwar per Brief.

Kurzum warte ich auf Grund eines Wechsels zu einem andern Stromanbieter schon mehrere Wochen auf meine Stromabrechnung.
Eine Ablesekarte für den Zählerstand habe ich rechtzeitig von
(E) Wie Einfach erhalten und natürlich fristgerecht zurückgesendet.
Interessanter Weise wollte der Anbieter noch 14 Tage zuvor einen Zwischenstand wissen, den er ebenfalls von mir erhalten hat. Da die Endabrechnung ein Guthaben von 277,00 Euro aufweist und nach vier Wochen immer noch keine Endabrechnung vorlag, schrieb ich den Anbieter an. Natürlich wartete man mit einer Antwort erst einmal, da man ja mit dem Geld eines Kunden- Guthaben gut Arbeiten kann. Aber als ich dann endlich einen Brief meines Anbieter bekam und ich dachte nun kommt die Abrechnung, viel ich fast aus allen Wolken, als ich folgendes las:

Zitat: Laut den neuen Marktregeln sind wir dazu verpflichtet, nur die gemeldeten Endzählerstände der jeweiligen Netzbetreiber zur Abrechnung zu verwenden

Also Frecher geht es nicht mehr! Ich würde es kurz um so beschreiben. Weil Sie ein Guthaben bei uns haben, sind wir erst bereit dieses Auszuzahlen, wenn wir eine Bestätigung des Netzbetreibers über die Richtigkeit ihres gemeldeten Endstandes haben! Okay das ist meine Interpretation! Aber über diesen Wortlaut und die Bestimmtheit das diese rechtlichen Bestand hat, war ich dermaßen wütend das mir dir Hut hoch ging. Niemals gab es von Seiten eines Anbieters bisher einen Hinweis darauf das ich bei einem Wechsel auch meinen Netzbetreiber über den Endablesestand informieren muss. Und das bei nicht Informieren das ganze auch noch geschätzt wird. Da mein neuer Stromanbieter auch noch bestätigt hat das er von meinem Netzanbieter eine positive Bestätigung hat, war ich davon überzeugt das auch die Endabrechnung klar geht.

Für den überaus schlechten, sowie unfreundlichen Kundenservice und den Mangel an Kundenaufklärung kann ich diesen Stromanbieter
(E) Wie Einfach nicht empfehlen. Also Finger weg von (E)Wie Einfach!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sparfuchs_1 ist offline sparfuchs_1 sparfuchs_1 ist weiblich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 09.09.2010
Beiträge: 24
Herkunft: Deutschland
13.09.2010 11:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sparfuchs_1 in Ihre Freundesliste auf Email an sparfuchs_1 senden Beiträge von sparfuchs_1 suchen
RE: (E) Wie Einfach - Finger Weg von diesem Anbieter!

Dafür sind die Preise aber nicht so teuer, Stress haben kann man überall.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
strömling ist offline strömling


Stammgast

Dabei seit: 18.10.2007
Beiträge: 70
23.10.2010 22:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie strömling in Ihre Freundesliste auf Email an strömling senden Beiträge von strömling suchen
RE: (E) Wie Einfach - Finger Weg von diesem Anbieter!

Zitat:
Original von Selma

Zitat: Laut den neuen Marktregeln sind wir dazu verpflichtet, nur die gemeldeten Endzählerstände der jeweiligen Netzbetreiber zur Abrechnung zu verwenden




Hallo,

die Marktregeln würde ich mir mal schicken lassen.
Das ist in der Praxis gar nicht möglich.
Bsp.: Der Netzbetreiber kommt immer in der ersten Märzwoche ablesen.
Du willst aber im August wechseln. Das würde bedeuten, das der Netzbetreiber bei dir nochmal ablesen kommen müsste. Jetz stelle man sich das in einer Stadt mit hohem Wechselaufkommen vor. Da müsste der Netzbetreiber ja im schlimmsten Fall mehr Personal einstellen, nur weil die Kunden wechseln.
Das ist Humbug.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
25.10.2010 07:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: (E) Wie Einfach - Finger Weg von diesem Anbieter!

Moin,

hier findest Du die Marktregeln:

http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1911...V.html?nn=55356

Meßdienstleister, das ist i.d.R. noch meist der Netzbetreiber, gibt die abrechnungsrelevanten Meßwerte vor, weil er darüber die Hoheit hat.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sonsie ist offline sonsie


Starter

Dabei seit: 16.06.2011
Beiträge: 1
Herkunft: Hamburg
16.06.2011 11:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sonsie in Ihre Freundesliste auf Email an sonsie senden Beiträge von sonsie suchen
RE: (E) Wie Einfach - Finger Weg von diesem Anbieter!

Ich habe auch nur schlechte Erfahrung mit e-wie einfach. Ich muss den Betrag in Höhe von 148,00 € nachzahlen. Ich bat um einen Ratenplan, der mir dann für 12,50 € genehmigt wurde. Ich überwies zuerst 71,50 € - danach zwei weitere Raten je 60,03 €. Für e-wie einfach fehlten da 10,00 €, ich hatte leider nicht darauf geachtet, dass der Abschlag jetzt 44,00 € war. e-wie einfach kündigte drauf zuerst den Ratenplan (den ich mit 12,50 € bezahlt habe); dann den Stromvertrag, obwohl ich mich für den Fehler entschuldigt habe. Eine Rücknahme der Kündigung kommt nicht in Frage, da sie wegen der Mißverständnisse der Zahlungsabwicklung zuviel Kosten und Arbeit haben. Sie berechnen aber für jede Mahnung 5,00 €. (Damit sollte der Aufwand und die 0,55 € Porto eigentlich bezahlt sein, da sie ja sowieso nur Formbriefe benutzen. Für die Erstellung eines Ratenplans sind 12,50 € auch mehr als genug!)

Trotz Bezahlung von 191,65 € wird der Ratenvertrag und Stromvertrag einfach gekündigt. Ich finde das schon sehr kundenunfreundlich und unangemessen. Also wer nicht viel Geld hat, soll bloß die Finger von diesen Anbieter lassen. Im Enddefekt sparen Sie nichts, haben nur großen Ärger und Null-Verständnis des Anbieters für ihre Situation oder kleine (Rechen-)Fehler. Wegen 20,00 € Differnz in zwei Monaten kündigen sie einfach den Stromvertrag. Ich glaube nicht, dass das fair ist!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Falke03046 ist offline Falke03046 Falke03046 ist männlich


Starter

Dabei seit: 15.07.2011
Beiträge: 1
15.07.2011 12:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Falke03046 in Ihre Freundesliste auf Email an Falke03046 senden Beiträge von Falke03046 suchen
RE: (E) Wie Einfach - Finger Weg von diesem Anbieter!

ich Rate allen nicht bei dén [gelöscht - bitte keine Beleidigungen, die Redaktion] Anbieter E Wie Einfach zu gehen ich hab Bis zum Heutigen tag es bereut das ich da hin gegangen bin Nur Ärger mit den [gelöscht] Verein Hab Vor einige Monaten meine Abrechnung bekommen wollte es in Raten Zahlen da ich so viel Geld nicht aufbringen kan wurde Genehmigt der Ratenplan das Ich in Raten Bezahlen Kan das geld wurde Überwisen nach 3 Wochen kommen se an und meinten da fehlt angeblich geld was noch nicht Überwiesen wurde da hab ich se gefragt ob se mich verarschen wollen da hab ich mit die Discutiert und sie meinte ich soll anfang Juli noch mal das geld schicken und ich bekomme ein Neuen Raten Plan Zugeschickt das Geld Wurde auch Überwiesen aber der Ratenplan Kam Nicht Heute auf einmal bekomme ich die Kündigung ich hab mir das Telefon Gegriffen und angerufen und gefragt die Olle die dran war meinte es fehlen so 180 Euro und ein Ratenzahlung giebt es nicht mehr da meinte ich nur dan werd ich mir ein anderen Anbieter suchen also Leute Finger weg von den [gelöscht] Verein E Wie Einfach

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Falke03046 am 15.07.2011 12:51.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Dominat ist offline Dominat Dominat ist weiblich


Starter

Dabei seit: 05.10.2011
Beiträge: 1
05.10.2011 19:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Dominat in Ihre Freundesliste auf Email an Dominat senden Beiträge von Dominat suchen
RE: (E) Wie Einfach - Finger Weg von diesem Anbieter!

ja,stimme ich zu,finger weg von e wie einfach,bin froh das ich sie vom halz habe.
irgendwann wird dieses unternehmen sich vor gericht verantworten müssen,ich hoffe das es nicht mehr zulange dauert, zocken die leute ab!!!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen