» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Überlandwerke Groß-Gerau (ÜWG) | e.dis
Redaktion ist offline Redaktion


Super Moderator

Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 140

Themenstarter Thema begonnen von Redaktion

28.03.2001 12:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Redaktion in Ihre Freundesliste auf Email an Redaktion senden Homepage von Redaktion Beiträge von Redaktion suchen
cool Energie AG Iserlohn-Menden

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Energie AG Iserlohn-Menden gemacht?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
GrunertL ist offline GrunertL


Starter

Dabei seit: 28.03.2001
Beiträge: 1
29.03.2001 00:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie GrunertL in Ihre Freundesliste auf Beiträge von GrunertL suchen
cool Energie AG Iserlohn-Menden

Bin mit dem Wechsel zur Energie AG Iserlohn-Menden eigentlich zufrieden.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlexS ist offline AlexS


Starter

Dabei seit: 11.04.2001
Beiträge: 2
Herkunft: Deutschland, 65719 Hofheim am Taunus
29.05.2001 08:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlexS in Ihre Freundesliste auf Email an AlexS senden Beiträge von AlexS suchen
traurig Energie AG Iserlohn-Menden

Bin sehr zufrieden mit der schnellen Reaktion auf meine Angebotsanforderung. Der Kundenberater der Energie AG hat mir noch während des Telefonats eine eMail mit allen Infos geschickt. Bin gespannt, ob der Wechsel genauso problemlos vonstatten geht. Werde darüber berichten.

Übrigens: Auf meine Bitte nach Zusendung der Vertragsunterlagen (via Internet-Formular) bekam ich erst auf Nachfrage eine Reaktion der EVO (Energieversorgung Offenbach). Aus geschäftspolitischen Gründen könnten sie mir keinen Strom liefern (???).

Für mich riecht das ziemlich nach Absprache der regionalen Versorger im Rhein-Main-Gebiet. Denn an der Menge kann´s eigentlich nicht gelegen haben. Mit meinen 7000 KW/h bin ich ja kein Kleinverbraucher, der unter die Geringfügigkeitsschwelle fällt. Die können sich ihren Strom behalten.

Alexander Scheid, Hofheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Hennemann123 ist offline Hennemann123


Starter

Dabei seit: 23.09.2001
Beiträge: 5
Herkunft: D
24.09.2001 09:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Hennemann123 in Ihre Freundesliste auf Email an Hennemann123 senden Beiträge von Hennemann123 suchen
Zunge raus! Energie AG Iserlohn-Menden

Ich habe bisher nur sehr gute Erfahrungen mit der Energie AG gemacht. Nachdem mir der alte Anbieter DSA aus Hamburg über Nacht die Strompreise erhöht hat (das Ankündigungsschreiben kam einen Tag vor dem Erhöhungstermin - eine Frechheit, denn ich konnte dadurch nicht mehr kündigen) hab ich mich bei der Energie AG angemeldet. Sofortige Antwort, sehr gute Unterlagen und wie ich hoffe, eine starke Firma, die hinter der Energie AG steht. Ab 01.11.2001 werde ich von Energie AG beliefert. Ich hoffe, es geht weiter mit positiven Erfahrungen und ich werde auch wieder darüber berichten.

Helmut Hennemann, Scheßlitz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlexS ist offline AlexS


Starter

Dabei seit: 11.04.2001
Beiträge: 2
Herkunft: Deutschland, 65719 Hofheim am Taunus
27.09.2001 09:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlexS in Ihre Freundesliste auf Email an AlexS senden Beiträge von AlexS suchen
Daumen hoch! Energie AG Iserlohn-Menden

So, wollte ja berichten, wie der Wechsel zur Energie AG geklappt.

Bin durchaus zufrieden. Abmeldung beim alten Versorger wurde übernommen und seit 1.7. bin ich Kunde bei der Energie AG Iserlohn-Menden.

Die monatlichen Abschläge waren zwar falsch berechnet, das wurde aber sofort korrigiert. Hoffe nur, dass der günstige Tarif noch lange bleibt.

Nachdem fast alle Stromanbieter nur noch mit Filmstars und Comics werben und nicht mit dem Preis blicke ich etwas besorgt auf die zukünftige Entwicklung. Es gibt offenbar zu wenig Verbraucher, die sich über den Haushaltsposten Strom gedanken machen.

Alexander Scheid

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen