» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu
Seiten (28): 910111213»»
Beitrag OptimalGrün "Geschädigten-Liste" | schade
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
14.01.2013 09:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Bestätigung von CE

Moin,

es bleibt die Frage, warum man Dinge in einen Vertrag schreibt, die man angeblich nicht braucht. Der Vertrag ist die Grundlage der Geschäftsbeziehung. Und da sollten keine Dinge drinstehen, bei denen man darauf vertrauen muss, dass sie der Geschäftspartner nicht umsetzt.

Zitat:
...dann hätte ich mal gewusst, wie er sich denn zur ganzen Durchführbarkeit geäussert hat?? CE geht dann also zu meinen Vermieter, erklärt Ihm, dass ich dort Kunde sei und jetzt auch noch meinen Anteil am warmen Wasser der Heizung mit CE Gas zu erwärmen gedenke.


Die Argumentationslinie "das steht zwar drin aber das leuchtet doch jedem ein, dass man das so nicht umsetzen kann" halte ich für gewagt.

Neben dem aus meiner Sicht völlig unrealistischen Preis sind es genau diese (Editiert aus rechtlichen Gründen vom Admin) in den AGB, die mich davon abhalten würden, einen solchen Vertag abzuschließen.

(*** Auslassungen vom Admin aus rechtlichen Gründen)

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kurzeInfo ist offline kurzeInfo


Starter

Dabei seit: 14.01.2013
Beiträge: 2
14.01.2013 14:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kurzeInfo in Ihre Freundesliste auf Email an kurzeInfo senden Beiträge von kurzeInfo suchen
Care Energy

Ich verstehe die Aufregung hier nicht. Was uns alle aufregt ist der Preis bei der Energieversorgung. Jetzt gibt es einen Anbieter der billigen Strom anbietet und es wird wieder gemeckert. Kann man euch es überhaupt recht machen?

Wir haben hier ein zugegeben junges Unternehmen, allerdings mit langjährigen Erfahrungen in diesem Sektor. Fakt ist, dass wir von den führenden Unternehmen sowie von unserem Staat ausgenommen werden. Hier gibt es keinen Knebelvertag. Keine Lockangebote mit Bonusversprechungen die erst im 13. Monaten zum Tragen kommen, man dann wieder für 1 Jahr in einem Vertrag steckt, der u.U. mitlerweile seine Kosten erhöht hat. Beim Strom war es wie mit Benzin: es wurde für den Endverbraucher teuer, obwohl die Preise an der Börse billiger wurden! Nur weil es sich um Ökostrom handelt der zufällig auch noch günstig ist, leuchten unsere Lampen ja nicht plötzlich grün. In Deutschland bleibt keiner ohne Strom. Der Vertrag kann mit einer 6-wöchigen Kündigungsfrist beendet werden, der Preis ist bis zum 1.1.2014 bindend und wenn Care-Energy Mist baut, beende ich meinen Dauerauftrag.

Wo findet ihr Experten noch Risiken? Der Beipackzettel einer Aspirintablette ist gruseliger...

Ich freue mich schon auf günstige Gaspreise von Care-Energy!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
14.01.2013 17:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Care Energy

Moin kurzeInfo,

Zitat:
Jetzt gibt es einen Anbieter der billigen Strom anbietet und es wird wieder gemeckert. Kann man euch es überhaupt recht machen?


Spätestens seit (*** Auslassungen vom Admin aus rechtlichen Gründen) wissen wir, dass ein billiger Strom teuer kommen kann. Es kochen alle nur mit Wasser.

Zitat:
Hier gibt es keinen Knebelvertag.

Für diese Aussage sind zu viele Dinge in den AGB unklar

Zitat:
Keine Lockangebote mit Bonusversprechungen die erst im 13. Monaten zum Tragen kommen, man dann wieder für 1 Jahr in einem Vertrag steckt, der u.U. mitlerweile seine Kosten erhöht hat.

Wie schon mehrfach vorgerechnet liegt der Preis unter den anzunehmenden Selbstkosten. Für mich ist das ein Lockangebot. (*** Auslassungen vom Admin aus rechtlichen Gründen)

Zitat:
Wo findet ihr Experten noch Risiken? Der Beipackzettel einer Aspirintablette ist gruseliger...

Lies einfach die ersten 10 Seiten zum Thema auch....

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
christa080 ist offline christa080 christa080 ist weiblich


Fachmann

Dabei seit: 16.02.2008
Beiträge: 174
14.01.2013 18:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie christa080 in Ihre Freundesliste auf Email an christa080 senden Beiträge von christa080 suchen
RE: Care Energy

Hallo kurzeInfo,

auch sie legen hier nur die halbe Wahrheit dar.

Fakt ist mit einer Unterschrift auf einem Auftrag schließt der Kunde zwei Verträge ab.
Sie kündigen aber in ihrem Beispiel nur den Stromvertrag.
Und was wird mit dem zweiten Vertrag? Der bleibt bestehen - richtig?

An ihrer Stelle würde ich mich da mal bei CE schlau machen.
Das dem so ist, sehen sie an den zwei verschiedenen AGBs gleich zwei Verträge.
Auch unterschreibt der Kunde das er die beiden AGB erhalten hat.
Und Vertrag ist Vertrag, das ist doch sicher auch ihnen klar.
Über das Ergebnis können sie ja hier berichten. Was die langjährigen
Erfahrungen anbelangt, darüber kann man sich im Netz schlau machen.
Wie lang das gut geht wissen sie und ich nicht. Deswegen würde ich mich mit Prognosen lieber
etwas zurückhalten.

mfg

christa080

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von christa080 am 14.01.2013 18:37.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Quassy ist offline Quassy


Aufsteiger

Dabei seit: 15.01.2013
Beiträge: 25
15.01.2013 16:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Quassy in Ihre Freundesliste auf Email an Quassy senden Beiträge von Quassy suchen
RE: care energy???

Diese Rechnung ist schlichtweg falsch!

Wenn Sie schreiben daß bei 21,8 Cent die Minute die Gewinnspanne beginnt
dann frage ich mich wie mein Stromlieferant Eprimo, der mir 20,8 Cent berechnet, überleben kann.
Wenn Sie sich nur auf Schätzungen und Vermutungen berufen dann lassen Sie es doch bitte hier ihre Kommentare zu posten.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Quassy ist offline Quassy


Aufsteiger

Dabei seit: 15.01.2013
Beiträge: 25
15.01.2013 16:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Quassy in Ihre Freundesliste auf Email an Quassy senden Beiträge von Quassy suchen
RE: care energy???

Ich habe einen Fehler gemacht.
Der og Text bezieht sich auf folgenden Artikel:

Hallo Energie Experte,
was hat denn das alles mit PV Anlagen zu tun, vertreibt Ihr die gleich mit und ich bekomm eine auf mein Dach?
Hab zu dem Strompreis im Netz auch eine ganz interessante Auflistung gefunden, was sagt da ein Experte dazu?

Durchschnittspreis je kWh an der Börse von: 5,4 ct./kWh
zzgl. Strukturierung am Spotmarkt: 0,25 ct./kWh
zzgl. EEG-Umlage: 3,592 ct./kWh
zzgl. Stromsteuer: 2,05 ct./kWh
zzgl. KWK-Umlage (Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz): 0,002 ct./kWh
zzgl. § 19 NEV-Umlage: 0,151 ct./kWh
zzgl. Konzessionsabgabe (Durchschnitt): 1,41 ct./kWh
zzgl. Netzentgelte (Durchschnitt) : 5,54 ct./kWh
Strompreis zzgl. USt.: 18,395 ct./kWh
Strompreis inkl. Ust.: 21,854 ct./kWh

Nur zur Info, in diesem Preis ist noch keine Marge eingerechnet.
Kann mir da jemand sagen, wo der Konzern noch Geld verdient?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
desonic ist offline desonic


Kenner

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 80

Themenstarter Thema begonnen von desonic

15.01.2013 17:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie desonic in Ihre Freundesliste auf Email an desonic senden Beiträge von desonic suchen
RE: care energy???

Hallo Quassy,
den einzigen Fehler den ich erkennen kann ist, dass diese Berechnung noch für 2012 gültig war. Dein Fehler wird einfach dieser sein, dass Du Deinen aktuellen Preis von eprimo gar nicht kennst? Aktueller Tarif in meinen PLZ-Gebiet ergibt 26,91ct/kWh.
Es kann selbstverständlich auch immer mal ein günstigerer Preis als Neukundenpreis ausgewiesen werden, eprimo ist ja auch eine Tocher von RWE und könnte diesen subventionieren?

Gruß
desonic

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
16.01.2013 09:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: care energy???

Moin Quassy,

ich macher hier gern nochmal meine Rechnung für das Jahr 2013 vom 10.12.2012 aus diesem Thread auf:

Einkauf Durschnittspreis EEX von heute rd. 5,2 Ct/kWh
EEG-Umlage 5,277 Ct/kWh
KWKG-Umlage 0,126 Ct/kWh
§19 StromNEV-Umlage 0,329 Ct/kWh
Offshore-Haftungsumlage 0,25 Ct/kWh
Konzessionsabgabe mittlere Gemeindegröße 1,59 Ct/kWh
Stromsteuer 2,05 Ct/kWh
Netznutzung im Schnitt ca. 5,00 Ct/kWh

Summe ohne Vertriebsmarge netto 19,822 Ct/kWh


Wenn Du diese Rechnung anzweifelst kannst Du die einzelnen Bestandteile problemlos im Netz recherchieren. Zu den Umlagen wirst Du z.B. hier fündig:

http://www.eeg-kwk.net/de/EEG-Umlage.htm

Die Netznutzungsentgelte kannst Du bei jedem Verteilnetzbetreiber auf der Homepage einsehen. In den Preislisten suchst Du nach dem Stichwort "Kunden ohne Leistungsmessung" oder "SLP-Kunden". Dann wirst Du vielleicht sogar feststellen, dass es Verteilnetzbetreiber gibt, die mit den NN-Gebühren deutlich über den angesetzten 5,00 Ct/kWh liegen.

Hier bekommst Du die EEX-Preise. Aber nicht vergessen, den Schnit aus base und peak zu berechnen:

http://www.eex.com/de/Marktdaten/Handels...ix%20Futures%20|%20Terminmarkt

Wenn Du das dann alles mal nachgeprüft hast wirst Du feststellen, dass Deine Aussage, die Rechnung sei falsch sehr gewagt ist. Stellt sich die Frage, wer sich hier auf "Schätzungen und Vermutungen" beruft.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Quassy ist offline Quassy


Aufsteiger

Dabei seit: 15.01.2013
Beiträge: 25
16.01.2013 23:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Quassy in Ihre Freundesliste auf Email an Quassy senden Beiträge von Quassy suchen
RE: care energy???

So...ich habe heute einen Vertrag von Care-Energie bekommen.

Care Ökostrom Privat

0,1990 pro kWh plus 6,99 monatliche Grundgebühr

und dann steht unter Algemeine Informationen:

(Editiert aus rechtlichen Gründen vom Admin)

So...jetzt frage ich in die Runde hier:
Was sollte mir als Kunde bei CE groß passieren als daß ich von nun an 19,9 Cent pro kWh und 6,99 Euro pro Monat Grundgebühr?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Quassy ist offline Quassy


Aufsteiger

Dabei seit: 15.01.2013
Beiträge: 25
16.01.2013 23:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Quassy in Ihre Freundesliste auf Email an Quassy senden Beiträge von Quassy suchen
RE: care energy???

übrigens, ich bin kein Vertriebsmann von CE.

Ich bin einfach nur ein ganz normaler Haushalt der einfach nur billigen Strom beziehen möchte.

Wenn ich z.B. bei irgendeinem Stromanbieter bei Google z.B.
"Yello Strom Ärger" oder "Eprimo Ärger" eingebe
wird es immer wieder welche geben die was zu gackern haben.

Das ist bei Mercedes und BMW und wie sie alle heißen genauso.

Genauso wie bei jedem Telefonanbieter.

Wenn jetzt hier jemand glaubt das CE mit arglistiger Täuschung arbeitet dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Aber es bleibt ja jedem selbst überlassen wo er seinen Strom kauft.

Nur sollte derjenige der nicht bei CE seinen Strom kauft einfach nur seinen Mund halten und nicht mit irgendwelchen Halb- oder Unwahrheiten hier zu Tage treten.

CE wird seinen Weg am Strom-Markt machen, davon bin ich überzeugt, egal wieviele hier von den anderen Konzernen versuchen das Unternehmen CE madig zu machen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
17.01.2013 08:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: care energy???

Moin,

selbstverständlich steht es Dir frei, Deinen Lieferanten frei zu wählen und Du darfst auch mit CE glücklich werden.

Zitat:
Nur sollte derjenige der nicht bei CE seinen Strom kauft einfach nur seinen Mund halten und nicht mit irgendwelchen Halb- oder Unwahrheiten hier zu Tage treten.

Jetzt wäre es nur noch interessant, was denn hier eine Halb- oder gar Unwahrheit ist. Für einen offensichtlich im Fach Ahnungslosen stellst Du hier schon wieder recht kesse Behauptungen auf.

Zitat:
CE wird seinen Weg am Strom-Markt machen, davon bin ich überzeugt, egal wieviele hier von den anderen Konzernen versuchen das Unternehmen CE madig zu machen.

Zweifelsohne, wir sind schon gespannt, welcher Weg das sein wird.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Finanzhaus-MK ist offline Finanzhaus-MK Finanzhaus-MK ist männlich


Starter

Dabei seit: 07.01.2013
Beiträge: 8
Herkunft: Sauerland
17.01.2013 12:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Finanzhaus-MK in Ihre Freundesliste auf Email an Finanzhaus-MK senden Homepage von Finanzhaus-MK Beiträge von Finanzhaus-MK suchen
Care

Servus

Hatte heut ein interessantes Gespräch mit einem Verantwortlichen von CE.
Weiß nicht, ob das hier schon genannt wurde, aber:

Wie kommt CE auf diesen Preis?

1. Die Firma selbst liegt im Hamburger Freihafen (Editiert aus rechtlichen Gründen vom Admin).

2. Sie beziehen den Strom aus Österreich und dort zahlt man pro kWh zwischen 0,166 und 0,193 Euro inklusive aller Steuern, Entgelte und sonstiger Abgaben

Also im Endeffekt, machen Sie nichts anderes als die Holländer.

Den Strom im Ausland billig einkaufen ( Wir haben in DE ja einen gewaltigen Überschuss) und halten den Preis ziemlich niedrig.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Finanzhaus-MK am 17.01.2013 12:34.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (28): 910111213»»
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen