Strom-Magazin.de

Der Stromtarifrechner

Schnell und einfach: Der Stromvergleich von Strom-Magazin.de. Postleitzahl und kWh-Jahresverbrauch eingeben und vergleichen!

Strompreise-Vergleich

Strompreise vergleichen

Sparen ohne Risiko: Mit unserem Strompreisvergleich können Sie online Ihre Ersparnis berechnen, wenn Sie den Stromanbieter wechseln. Wir helfen Ihnen anschließend beim Wechsel.

  • Kostenloser Online-Stromrechner
  • Mehr als 900 Stromanbieter
  • Wertvolle Tipps für den Stromwechsel
  • E-Mail:

Gaspreise-Vergleich

Gaspreise vergleichen

Der Wechsel des Gasanbieters ist bundesweit möglich - was ein Wechsel des Gasanbieters bringt, erfahren Sie mit unserem kostenlosen Gaspreisvergleich. Nutzen Sie unseren Wechselservice!

  • Kostenloser Gasrechner
  • Mehr als 700 Gasanbieter im Vergleich
  • Tipps zum Gasanbieterwechsel
  • E-Mail:

Nachrichten vom Gas- und Strommarkt

Energieberatung wird ab März stärker gefördert

Geld Die Energieberatung für Verbraucher wird ab 1. März stärker gefördert. Beispielsweise werden sich die Zuschüsse für einen energetischen Rund-um-Check verdoppelt. Erläuterungen in Wohnungseigentümerversammlungen werden künftig mit bis zu 500 Euro bezuschusst.

Koalition kippt Steuerbonus bei Gebäudesanierung

Geld Wer sich bereits über den Steuerbonus bei einer Gebäudesanierung gefreut hat, wird nun bitter enttäuscht. Die Bundesregierung hat die steuerliche Förderung für die Gebäudedämmung und andere energetische Sanierungsmaßnahmen kurzfristig wieder gestoppt.

EU will mit Energie-Union Milliarden sparen

Europa Stromnetz Große Pläne stecken hinter der Energie-Union, die die EU-Kommission am Mittwoch vorgestellt hat. Auch wenn das Hauptprojekt nach wie vor die Unabhängigkeit vom russischen Gas darstellt, sollen die Aufgaben der Union sich auch mit den Strompreisen, dem Fracking und sogar mit der Durchsetzung von Gesetzen umfassen.

Erste Photovoltaik-Ausschreibung gestartet

Solar Um die Kosten für den Photovoltaik-Ausbau zu senken und dennoch die gesetzlichen Ausbauziele zu erreichen, hat die Bundesnetzagentur beschlossen, Freiflächenanlagen in Ausschreibungsverfahren zu vergeben. Die Gebote für die erste Runde können bis zum 15. April 2015 eingereicht werden.

Anbieterwechsel: Großes Sparpotenzial beim Heizstrom

Heizkosten Auch Heizstrom-Kunden sollten sich nach einem alternativen Stromanbieter umsehen, rät die Stiftung Warentest aufgrund einer aktuellen Untersuchung. Denn die Ersparnisse können je nach Wohnort und Heizart bei mehreren Hundert Euro im Jahr liegen. Besonders wer noch nie gewechselt hat, hat ein großes Sparpotenzial.